Community Talk 8: Germany Says Welcome

Bild von Philip Steffan

von Philip Steffan

In dieser Ausgabe haben wir die Uhr zurück auf den Herbst 2015 gedreht: Vor ziemlich genau fünf Jahren entstand bei Jugend hackt West (so hieß das Event in Köln damals) der Prototyp der App Germany Says Welcome. Zwei Wochen, nachdem die Bundeskanzlerin den geschichtsträchtigen Satz „Wir schaffen das!“ ausgesprochen hatte, entstand auf dem Hackathon die Idee einer App für Geflüchtete. Fünf Wochen später, bei Jugend hackt in Berlin, wurde die App weiterentwickelt.

Das fand auch die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen interessant, nachdem das Kölner Jugend-hackt-Team von der fmjk den Kontakt hergestellt hatte: Im November verkündete die Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, dass das Land auf der Basis und in Zusammenarbeit mit dem Team von Germany Says Welcome die offizielle App Welcome to NRW entwickeln würden.

Im achten Community Talk haben wir Ana, Karl und vidister zu Gast, drei der damaligen Teilnehmer*innen, für die aus dieser App-Idee eine unerwartet große Sache wurde. Im Gespräch mit unserer Moderatorin Mechthild erzählen sie auch selbstkritisch, wie es damals dazu kam und was daraus bis heute folgte.

Zum Weiterschauen und -lesen:

Unterstütze junge Menschen dabei, mit Code die Welt zu verbessern und werde Mitglied im Freundeskreis von Jugend hackt.

So einfach geht’s