Die Anmeldung ist eröffnet \o/

Bild von Paula Grünwald

von Paula Grünwald

Heute starten wir mit der Anmeldung für unsere diesjährigen Regionalevents, denn auch 2016 wird wieder im Norden, Osten, Süden und Westen der Republik gehackt. Je nach dem aus welchem Bundesland Ihr kommt, habt Ihr die Möglichkeit in Hamburg, Dresden, Ulm oder Köln mit dabei zu sein. So oder so wir freuen uns schon wahnsinnig auf Eure Anmeldungen und natürlich auf die Events mit Euch. Anmeldefrist ist für alle vier Events der 29.05.2016. Mehr Details zu den einzelnen Veranstaltungen findet ihr außerdem weiter unten – und jetzt nicht’s wie ran an die Tastaturen 🙂

Jugend hackt Nord – Wir hacken den Norden

Nach dem großartigem Erfolg in 2015 findet auch in diesem Jahr wieder Jugend hackt Nord in Hamburg statt. Vom 10. bis 12. Juni 2016 hacken wir im Betahaus die Sternschanze. Hier könnt ihr euch mit Gleichgesinnten austauschen und ein ganzes Wochenende lang an Prototypen, digitalen Werkzeugen, Software, Apps und Konzepten für eure Vision einer besseren Gesellschaft basteln! Dabei geht es dieses Jahr darum Grenzen zu überwinden. Offene Daten, Offene Räume, Offene Köpfe! Grenzenloses coding für eine bessere Welt. Jugend hackt Nord wird von Franziska, Guido und Mareike organisiert. Die drei werden außerdem von vielen weiteren tollen ehrenamtlichen Helfer/innen unterstützt.

Die Anmeldung ist beendet – so war’s in Hamburg.

Jugend hackt Ost – Hacken für eine schönere Umwelt

Jugend hackt Ost findet vom 17. bis 19. Juni 2016 in der Fakultät Informatik der TU Dresden statt. Nach dem Thema “Zukunftsstadt” im letzten Jahr, widmen wir uns 2016 dem Thema “Nachhaltigkeit”. Wie lässt sich mithilfe von offenen Daten der ökologische Fußabdruck eures Heimatortes senken oder der Wegwerfgesellschaft entgegenwirken? All das können Fragen sein für die ihr während des Wochenendes kreative Antworten sucht. Hinter Jugend hackt Ost stecken Sven Keil und Kirsten Mascher vom Medienkulturzentrum in Dresden.

Die Anmeldung ist beendet – so war’s in Dresden.

Jugend hackt Süd – Hacken in Ulm und um Ulm herum \o/

Du bist begeistert von Programmieren oder Hardwarebasteln und kommst aus Baden-Württemberg oder Bayern? Dann auf geht’s zu Jugend hackt Süd!

Am 10. bis 12. Juni 2016 geht es ein Wochenende lang um Ideen, die die Welt verbessern, darum Gleichgesinnte zu treffen und Deine technischen Fähigkeiten weiterentwickeln. Ob spielend die Umwelt schützen, Mitfahrgelegenheiten für Pakete oder smarte Armbänder, euren Ideen sind keine Grenzen gesetzt! Im Süden freut sich das regionale Orga-Team um Juka, Stefan, Mary und Onze darauf, euch an ihrer Uni willkommen zu heißen.

Die Anmeldung ist beendet – so war’s in Ulm.

Jugend hackt West – Technik-Ohnmacht nicht mit uns!

Auch 2016 gibt es wieder eine Jugend hackt-Ausgabe im Westen und wieder sind wir in Köln. Diesmal jedoch an einem anderen Ort: In der modernen und superzentral gelegenen Jugendherberge in Köln-Deutz haben wir diesmal noch ein bisschen mehr Platz!

Wir laden Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren aus NRW, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland, die Interesse an Hard- und Software-Tüfteleien haben, wieder ganz herzlich ein, die Welt mit Code besser zu machen! Hinter Jugend hackt West stecken gleich mehrere Leutchen aus NRW, die Spaß an Technik haben und gerne die Welt verbessern möchten. Andreas ist unser IT-Spezi, Torben, Markus, Alex und Denise von der Fachstelle für Jugendmedienkultur unterstützen Jugend hackt West mit organisatorischem Know-How und ihrem Netzwerk in Köln.

Die Anmeldung ist beendet – so war’s in Köln.

Natürlich planen wir auch wieder ein großes Abschlussevent im Herbst in Berlin. Dort freuen wir uns über Jugendliche aus ganz Deutschland egal, ob sie schon an einem Regionalevent teilgenommen haben oder nicht. Bald gibt’s auch mehr Infos dazu 🙂