Jugend hackt Schweiz

Du programmierst, bastelst oder hackst gerne und magst es dazu beizutragen, die Welt ein wenig besser zu machen? Dann komm zu Jugend hackt Schweiz: An einem Wochenende tüftelst Du gemeinsam mit anderen Jugendlichen an Websites, digitalen Werkzeugen, Apps, Prototypen und Konzepten, die Menschen zusammenbringen, ihnen das Leben einfacher machen und/oder der Umwelt Gutes tun.

Dieses Jahr ist unser Motto Echt oder Falsch? Denn es wird zunehmend schwieriger, Fakten, Darstellungen von Produkten oder Personen, oder das „authentische“ Auftreten von Youtuber*innen zu beurteilen. Oft ist nämlich das einzige Ziel solcher Inhalte, dass wir anschauen, lesen, kaufen, liken oder folgen. Gemeinsam wollen wir hinterfragen, wie wir unseren medialen Alltag gestalten können, damit wir selbst bestimmen können, was wir glauben und wie wir handeln. Natürlich kannst Du aber wie immer bei Jugend hackt Schweiz auch an anderen Themen arbeiten, die dir unter den Nägeln brennen.

An den drei Tagen des Hackathons entwickelt Ihr gemeinsam Ideen für Projekte und Du findest Dich mit anderen Mitstreiter_innen zu einem Team zusammen, das eine digitale Anwendung oder ein Hardwareprojekt ausarbeitet. Dazu musst Du noch kein Technik-Profi sein. Wichtig ist Deine Begeisterung und Deine Lust darauf, «mit Code die Welt zu verbessern». Zudem steht ein tolles Team von spannenden und netten Mentor_innen bereit, und unterstützt Euch mit verschiedenen Skills bei Eurer Projektentwicklung. Außerdem werden interessante Menschen aus der Schweiz und darüber hinaus in Lightning Talks Inputs zu verschiedenen Themen geben.

Menschen treffen, Neues ausprobieren, Dinge lernen, Gutes tun – das alles an einem schönen und spannenden Ort mitten in Zürich. Hast Du Interesse? Dann findest Du hier mehr Infos.

Mehr Infos

  • Eindrücke vom letzten Mal bekommst Du mit den Videos und einer Auswahl von Fotos.
  • Infos zum Orgateam und den Mentor/innen findest Du auf der Team-Seite (einfach auf Schweiz klicken)
  • Schau auf unserer Datensatz-Seite vorbei, um dich inspieren zu lassen

Wir sind gespannt auf Dich und Deine Ideen!

Facts

WANN?
27. bis 29. Oktober 2017

WO?
Jugend hackt Schweiz wird in Zürich stattfinden – im Planet5, einem Ort für Jugendliche mitten in der Stadt. Arbeiten werden wir in den Räumen der Autonomen Schule, einem spannenden Ort, wo sich Menschen gegenseitig Dinge beibringen. Und die Abschlusspräsentation wird dann im Jugendkulturhaus Dynamo sein – auf grosser Bühne…

WER?
Jugend hackt Schweiz ist für junge Programmierbegeisterte und Bastler_innen zwischen 12 und 18 Jahren aus der Deutschschweiz.

ÜBERNACHTEN?
Alle Teilnehmer_innen übernachten in einem Schutzraum an der Hardstrasse in Zürich, in Laufentfernung vom Planet5.

KOSTEN?
Für die Teilnahme, Übernachtung und Verpflegung bitten wir um einen Beitrag von 40 CHF, den Du bei Deiner Anreise bezahlst. Wir können auch bei den Reisekosten unterstützen. Mehr Infos dazu gibt es hier.

KONTAKT?
Nationale Leitung: Eike Rösch, Tony Stamm, Dominik Vögeli, Stefan Oderbolz
Mail: info@jugendhackt.ch

Programm

Freitag

ab 16:30 Uhr Anreise
17:30 Uhr Begrüßung
18:30 Uhr Abendessen, anschließend Brainstormingphase
23:30 Uhr Lichter aus

Samstag

ab 8:30 Uhr Frühstück, anschließend Gruppenfindung, und los gehts, coden!
ca 13 Uhr Mittagessen, anschließend Lightningtalks und weitercoden
18 Uhr Abendessen, coden, coden, coden
23 Uhr Lichter aus

Sonntag

ab 8:30 Uhr Frühstück, anschließend Projekte fertig stellen
ab 12 Uhr Kleines Mittagessen, Eintreffen der Presse und Gäste (insbesondere eure Eltern sind herzlich eingeladen!)
12.30 Uhr Abschlusspräsentation
14 Uhr Verabschiedung
ab 15 Uhr Abreise

Regionale Veranstalter

Partner

Förderer und Sponsoren