Textadventures mit Twine erschaffen

Twine ist ein kostenloses Tool zum Schreiben von interaktiven Geschichten, das sowohl webbasiert oder als installierbare Software genutzt werden kann.

Kurzbeschreibung

Twine ist ein kostenloses Tool zum Schreiben von interaktiven Geschichten, das sowohl webbasiert oder als installierbare Software genutzt werden kann. Es funktioniert ähnlich wie ein Spielbuch oder ein Textadventures überwiegend textbasiert. So können die eigentlichen Toolkenntnisse vermittelt werden, aber auch gesellschaftspolitische Rahmeninhalte in den Handlungsverlauf integriert werden (bspw. Ungerechtigkeiten in deiner Stadt). Da sich webbasierte Bild-, Audio- und Videodateien einbinden lassen, kann auch der grundlegende Umgang mit im Internet geläufigen Computersprachen wie HTML und Cascading-Style-Sheets-Befehlen (CSS) erlernt werden.

Was brauche ich dafür?

  • Hardware: Notebooks (Windows, Linux, macOS), PCs, Maus, Steckerleisten
  • Software: Browser
  • Internet
  • Tische und Stühle für Teilnehmende
  • Personenanzahl max. 18 Teilnehmende und bis zu drei Mentor*innen
  • Beamer und weiße Wand

Wie lange dauert das?

Gesamtdauer ca. 6 Stunden

  • Phase 1: Idee, Konzept und Übung 3:05 Stunden
  • Phase 2: Umsetzung: 1:25 Stunden
  • Phase 3: Endvorbereitung 30 Minuten
  • Phase 4: Präsentation und Diskussion 50 Minuten

Die einzelnen Phasen sind im ZIM-Dokument genau beschrieben und werden durch eine Workshopbeschreibung und eine Präsentationsdatei ergänzt.

Weitere Downloads

Hast du diesen Workshop durchgeführt? Wie lief es, was hat gut funktioniert und was vielleicht auch nicht? Deine Erfahrungen helfen uns, diese Anleitung weiter zu verbessern. Wir freuen uns über dein Feedback per Mail an lab-berlin@jugendhackt.org.