Preise, Preise, Preise \o/

Im Juni sind wir ganz schön rumgekommen, denn Jugend hackt wurde mit gleich zwei Preisen gewürdigt! Weil wir dafür sehr dankbar sind und uns noch immer darüber freuen, möchten wir euch etwas über die Preise und Preisverleihungen erzählen.

Am 16. Juni durften wir in Stuttgart die Theodor-Heuss-Medaille entgegennehmen. Mit dieser werden seit dem Tode des ersten Bundespräsidenten demokratisches Engagement, Zivilcourage und der Einsatz für die Stärkung und Weiterentwicklung der Demokratie ausgezeichnet, um damit „auf etwas hinzuweisen, was in unserer Demokratie getan und gestaltet werden muss, ohne dass es bereits vollendet ist“. Dieses Jahr steht sie unter dem Motto “Programmierte Freiheit – Spielräume für Verantwortung”. Diese Medaille für vorbildliches demokratisches Handeln bekommen zu haben, ehrt uns sehr!

Am 29. Juni haben wir im Haus der Kulturen der Welt in Berlin von Monika Grütters, der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, den BKM-Preis für kulturelle Bildung bekommen. Vor der Preisverleihung fand im Garten des Schloss Genshagen ein Symposium statt, im Zuge dessen wir ein Zelt gestalteten und den Gästen Jugend hackt vorstellten. Anwesend waren Interessierte aus den Bereichen Bildung und Kultur. Auch über diese Auszeichnungen freuen wir uns wahnsinnig!

Zusätzlich zu diesen beiden Preisen, haben wir am 12. Juni das Phineo Wirkt Siegel erhalten, welches gewissermaßen von offizieller Seite bestätigt, dass Jugend hackt nachweislich etwas bewegt. Darauf sind wir natürlich besonders stolz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.