Ausschreibung Jugend hackt Labs – Wir suchen regionale Partner-Organisationen!

Was ist besser als Jugend hackt einmal im Jahr? Jugend hackt das ganze Jahr!

Jugend hackt Hackathons gibt es mittlerweile in zahlreichen Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ab 2019 wollen wir nun unser Angebot erweitern und zusätzlich zu den jährlichen Events in größeren Städten auch ein ganzjähriges Angebot bieten: Die Jugend hackt Labs. Dafür suchen wir regionale Partner-Organisationen.

Die Jugend hackt Labs werden feste Standorte, die ein stetiges Angebot für die lokale Jugend hackt Community bieten: Workshops, Vorträge, gemeinsam Hardware basteln, coden und die Welt verbessern.

Mit unseren Labs wollen wir programmierbeisterte Jugendliche ansprechen, die außerhalb von Großstädten und Ballungszentren leben und dadurch weniger Zugang zu vergleichbaren Bildungsangeboten in z.B. Makerspaces, FabLabs, oder Hackspaces haben.

Wir suchen Organisationen (Jugendzentren, Bibliotheken, andere tolle lokale Organisationen), die ein solches Lab nach konkreten organisatorischen und inhaltlichen Kriterien betreiben können. Wir, das Berliner Programmteam von Jugend hackt, bieten dazu sowohl inhaltliche Begleitung als auch finanzielle Unterstützung für die nächsten Jahre.

Ihr habt Lust, mit eurer Organisation das Jugend hackt Team mit noch mehr Alpakapower zu verstärken? In der Ausschreibung findet ihr die genauen Kriterien für unsere Anforderungen, sowie Details zu unseren Leistungen.

Wir freuen uns auf eure Bewerbung!

>> Hier geht’s zur Ausschreibung! <<

Eine Antwort zu “Ausschreibung Jugend hackt Labs – Wir suchen regionale Partner-Organisationen!”

  1. […] ein solches Lab aussehen kann, erfährt man in der Beschreibung von „Jugend […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.