Online-Community

Die Jugend-hackt-Community (das sind alle, die schon mal bei uns teilgenommen haben) trifft sich unter community.jugendhackt.org. Wer dabei ist, kann an diesen Terminen teilnehmen, die wir online über verschiedene Kommunikationstools anbieten.

Die nächsten Termine

    WikiPakaWG auf der rC3

    Auch dieses Jahr sind wir wieder auf dem Congress dabei – und wenn der Congress virtuell und remote stattfindet, geht eben auch die WikiPakaWG online.

    Wir freuen uns auf vier Tage mit Live-Programm aus der Jugend-hackt-Herde und unseren Freund*innen von Wikimedia Deutschland, Verstehbahnhof, Verschwörhaus sowie der OKF und mediale pfade.

    Hier geht’s zum Programm der WikiPakaWG. Alle Vorträge und Programmpunkte in der ersten Spalte werden als Livestream übertragen. In der zweiten Spalte stehen Meetups und Workshops, die mit Video-Konferenztools wie BBB angeboten werden. Die Links dazu stehen (bald) im Programm.

    Für die Streams und die (meisten) Workshops benötigt man keine rC3-Tickets.

Über die Online-Community

Wer kann teilnehmen?

Jugend hackt ist für programmier- und makingbegeisterte Menschen zwischen 12 und 18 Jahren offen. Unsere Community-Termine richten sich an alle, die mindestens einmal bei einem unserer Events dabei waren oder ein Lab besucht haben. Manche Angebote, zum Beispiel unseren Community Talk, streamen wir aber auch öffentlich.

Wie komme ich in die Online-Community?

Wenn du seit 2019 bei Jugend hackt teilgenommen hast, solltest du einen Zugangslink per E-Mail bekommen haben. Wenn du dein Passwort vergessen hast, kannst du dir hier ein neues Passwort zuschicken lassen. Wenn du dir nicht sicher bist, ob du einen Zugang hast oder dich nicht einloggen kannst, melde dich bei uns – siehe nächster Abschnitt.

Unsere Community läuft mit dem Tool Zulip. Wie sie funktioniert, kannst du auf unserer Info-Seite zur Community nachlesen.

Noch Fragen?

Philip Steffan
Community und Öffentlichkeitsarbeit

Twitter Instagram Mastodon Email