Meldet euch für Jugend hackt in Berlin und Halle an!

Es ist soweit – die Anmeldungen für unsere Events in Berlin und Halle sind eröffnet! Auf beiden Events habt ihr wieder die Möglichkeit, ganz viele tolle neue und alte Leute zu treffen, gemeinsam an euren Ideen zu tüfteln und ganz viel zu lernen.

Auf beiden Events beschäftigen wir uns mit unserem Jahresmotto, das für alle Jugend hackt-Events des Jahres gilt: “Echt oder Falsch”. Denn es wird zunehmend schwieriger, Darstellungen von Fakten, Produkten oder das „authentische“ Auftreten von YouTuber*innen zu beurteilen. Oft ist nämlich das einzige Ziel solcher Inhalte, dass wir anschauen, lesen, kaufen, liken oder folgen. Gemeinsam wollen wir hinterfragen, wie wir unseren medialen Alltag gestalten können, damit wir wieder besser selbst bestimmen können, was wir glauben und wie wir handeln. Natürlich kannst Du aber, wie immer bei Jugend hackt, auch an allen anderen gesellschaftlichen Themen arbeiten, die dir unter den Nägeln brennen.

Was passiert bei Jugend hackt in Berlin?

In Berlin geben wir euch im Rahmen des Jahresmottos „Echt oder Falsch“ die Gelegenheit, euch mit dem Thema “Zwischen den Zeilen” zu beschäftigen. Denn die wahre Herausforderung des Codens und Hackens liegt für uns in der Abschätzung der Folgen und den zugrundeliegenden Werten… Außerdem neu bei Jugend hackt dieses Jahr ist die Location. Nach vier Jahren im wunderbaren Jugendhaus Königstadt wechseln wir den Kiez und ziehen ins Herz Kreuzbergs. Im gemütlichen betahaus haben wir Hackcenter, Präsentationssaal, Chillout-Area, Essen und Makespace unter einem Dach – und dazu noch Blick über Berlin. Und ins Internet lassen sie uns dort auch :)

Wer steckt hinter Jugend hackt in Halle?

Wir freuen uns riesig, dass es erstmals ein Jugend hackt in Halle gibt! Das Event wird von Daniel Havlik und einem tollen Team aus dem Umfeld des Eigenbaukombinats organisiert. Daniel war auch schon zwei Mal als Mentor bei Jugend hackt (Ost, Berlin) dabei.

Das Eigenbaukombinat ist ein Hackspace und Makespace in Halles Osten. Neben dem üblichen, geballten Wissen der Mentorinnen und Mentoren stehen im Eigenbaukombinat umfangreiche Bau- und Bastelmöglichkeiten zur Verfügung. Zum einen die super ausgestatteten Werkstätten für Holz und Metall, Makespace mit 3D-Drucker, CNC-Fräsen und Lasercutter, zum anderen ein riesiges, gut sortiertes Elektroniksortiment, Lötarbeitsplätze und Messtechnik. Für Jugend hackt also der perfekte Veranstaltungsort!

Wir freuen uns sehr auf euch!