Ulm

Das Jugend hackt Lab Ulm bietet dir durch das große Angebot an Geräten und Werkstätten im Verschwörhaus den perfekten Ort, um Neues auszuprobieren und eigene Ideen Wirklichkeit werden zu lassen.

Die nächsten Termine

    Datenschutz und rechtliche Stolperfallen auf Homepages und im Web

    Mit dem Thema Datenschutz im Web wollen wir anschließen an unseren Webdesign-Workshop vom 19. Februar. Was hat sich mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) seit 2018 geändert? Was für Rechte habt ihr, wenn ihr Websites besucht, die mit euren Daten arbeiten möchten? Und: Was müsst ihr bei eurer eigenen Homepage beachten – beispielsweise was den Cookie-Banner angeht.

    All dem wollen wir uns in einem kostenlosen Online-Workshop widmen. Fragen zum Workshop gerne auch an unseren Workshop-Teamer: der@mit-dem-zopf.cf – „Dфҿ mit dem Zopf“ ist Hamburger Schüler, Junghacker*in und interessiert sich für Netzwerke, Flutter und Linux.

    Wann?

    Am 13. März 2021 um 11.00 Uhr über Big Blue Button

    (Link wird an dieser Stelle veröffentlicht)

    Diversität darf kein Add-On sein

    In dem Talk sprechen Victoria Kure-Wu und Ilona Stuetz darüber, was Diversität bedeutet und  warum es bei der Entwicklung von Hard- und Software nicht nur ein “Bonus” sein darf. Und über das Projekt ichbinkeinvirus.org, das im Rahmen des #WirVsVirus Hackathons im März 2020 entwickelt wurde und bei allen Förderrunden abgelehnt wurde und trotzdem im Sommer 2020 live ging.

    Das Feedback zum Projekt war damals unter anderem, dass der Code nicht “wertvoll” genug sei, um gefördert zu werden und Rassismus etwas ist, über das man sich “später” kümmern müsse.

    Im Anschluss sind alle zu einer Diskussion eingeladen.

    Victoria und Ilona teilen ihre Perspektiven und warum es schwierig ist Fragen zu Diskriminierung oder Rassismus in oder durch Technik auf später zu verschieben und freuen sich auch auf eure Gedanken und einen Austausch im Anschluss an den Talk.

    Ilona Stuetz und Victoria Kure-Wu kennen sich als @ilo_ul und @kateboss5000 aus dem Internet. Ilona Stuetz lebt in Österreich. Sie beschäftigt sich mit Diversität, Digitalisierung, Kunstvermittlung und Bildung; zuletzt für Projekte wie Jugend hackt, hello world und für die Ars Electronica in Linz. Victoria Kure-Wu ist User Experience Designer in Berlin und weiß, dass diverse Teams zu besseren Ergebnissen kommen. Sie ist Initiatorin von www.ichbinkeinvirus.org und engagiert sich für Bildungsgerechtigkeit bei den Schülerpaten Deutschland.“

    Nach Anmeldung an: tom@verschwoerhaus.de bekommt ihr euren Zugangslink zum Talk.

    Was ist Linux? Ein kurzer Überblick

    Als Linux bezeichnet man ein freies und kostenloses Betriebssystem, das durch den Support und die Verbesserungen vieler Ehrenamtlicher lebt. Ubuntu ist neben vielen anderen die bekannteste Linux-Distribution. Wer Open Source gut findet und sein Betriebssystem frei, offen und balastfrei gestalten mag – wird Linux lieben. Wie aber funktioniert Linux und wie bekommt man es auf den eigenen Rechner?

    Mit diesen und vielen anderen Fragen wollen wir uns in einem Online-Workshop beschäftigen und euch einen kurzen Linux-Überblick geben.

    Fragen vorab zum Workshop können an unseren Workshop-Teamer: der@mit-dem-zopf.cf  gestellt werden – „Dфҿ mit dem Zopf“ ist Hamburger Schüler, Junghacker*in und interessiert sich für Netzwerke, Flutter und Linux.

    Wann?

    Am 3. April 2021 um 11.00 Uhr über Big Blue Button – kostenlos und offen für alle

    (Link wird an dieser Stelle veröffentlicht)

    3D Modelling Workshop mit Leonie Wolf

    Lasst durch Games Kunst entstehen: Game Artistin Leonie Wolf ist wieder am Start und zeigt wie man mit der Software Blender 3D-Modelle und 3D-Figuren erstellen kann. Vorkenntnisse nicht nötig! Und das ganze ist kostenlos. Weil aber die Plätze begrenzt sind, bitten wir euch um eine Anmeldung, kurze Mail reicht: tom@verschwoerhaus.de

    Der Workshop findet am 24. April 2021 von 12 bis 18 Uhr online statt: einen Zugangslink und weitere Infos gibt es nach der Anmeldung 🙂

    Ihr benötigt: PC/Mac, Tastatur, Maus, Cam, Mikro und Lautsprecher.

    Alter: von 12 – 18 

    Leonie gestaltet leidenschaftlich gerne digitale Welten für Videospiele und gewann 2017 den Künsterinnenpreis NRW für ihre Arbeiten. Sie hat sich auf 3D Game Arts spezialisiert, aber auch 2D Arbeiten und analoge Werke gehören zu ihrem Repertoire.

    Ihre Projekte hat sie bereits auf unterschiedlichen Game Festivals ausgestellt. Zusammen mit Cube Factory veröffentlichte sie Ende 2017 ihr Spiel Kyklos Code auf Steam und arbeitet derzeit als 3D Allrounder bei Giant Door an ‚Derpy Conga‘.

Alle Termine anzeigen

Wissenswertes zum Ort

Das Verschwörhaus

Das Verschwörhaus in Ulm ist ein städtisch betriebener Make- und Hackspace, der mit seinem großen Angebot an Geräten und Werkstätten der perfekte Ort ist um neues zu Lernen und eigene Ideen Wirklichkeit werden zu lassen.

Die Adresse

Verschwörhaus
Weinhof 9
89073 Ulm

Anreise

Das Verschwörhaus befindet sich im ehemaligen Sparkassenkomplex zwischen Synagoge und Schwörhaus. Zugang ist über das Ladenlokal im Weinhof 9.

Kontakt

Tomas Novy
leitet das Jugend hackt Lab im Verschwörhaus

Twitter Instagram Email

Partner*innen

Wir möchten uns bei unseren Förder*innen und Sponsor*innen bedanken, die das Jugend hackt Lab in Ulm ermöglichen.