Online-Community

Die Jugend-hackt-Community (das sind alle, die schon mal bei uns teilgenommen haben) trifft sich unter community.jugendhackt.org. Wer dabei ist, kann an diesen Terminen teilnehmen, die wir online über verschiedene Kommunikationstools anbieten.

Die nächsten Termine

    Community Talk: Was kommt da»nach?

    Die re:publica 2021 kreist um die „mean time“, um das Dazwischen namens Corona. Jugend hackt fragt 2021 „Was kommt da»nach?

    Wir ziehen daher im Jugend hackt Community Talk im Rahmen des Off-Stage-Programms der rp21 die Verbindung von der alten zur neuen Normalität und sprechen über das Leben und Hacken vor, während und nach Corona. Live im virtuellen Studio sind unsere Mentorin Inés und unsere Teilnehmerinnen Elli und Laura.

    Inés ist im gerade neu gegründeten Jugend hackt Lab Berlin im xhain hack+makerspace aktiv und schraubt ansonsten gern an Teilchenbeschleunigern. Elli ist Teilnehmerin bei Jugend hackt, steckt gerade mitten im Abitur und kann gemeinsam mit Laura frisch vom virtuellen internationalen Jugendaustausch dareCon berichten.

    Über den Community Talk: In unserem regelmäßigen Livestream sprechen Teilnehmer*innen, Mentor*innen, und Freund*innen von Jugend hackt über die Themen, die wir alle wichtig finden.

    Wie immer live auf twitch und jugendhackt.org/live

Alle Termine anzeigen

Wissenswertes zum Ort

Wer kann teilnehmen?

Jugend hackt ist für programmier- und makingbegeisterte Menschen zwischen 12 und 18 Jahren offen. Unsere Community-Termine richten sich an alle, die mindestens einmal bei einem unserer Events dabei waren oder ein Lab besucht haben. Manche Angebote, zum Beispiel unseren Community Talk, streamen wir aber auch öffentlich.

Wie komme ich in die Online-Community?

Wenn du seit 2019 bei Jugend hackt teilgenommen hast, solltest du einen Zugangslink per E-Mail bekommen haben. Wenn du dein Passwort vergessen hast, kannst du dir hier ein neues Passwort zuschicken lassen. Wenn du dir nicht sicher bist, ob du einen Zugang hast oder dich nicht einloggen kannst, melde dich bei uns – siehe nächster Abschnitt.

Unsere Community läuft mit dem Tool Zulip. Wie sie funktioniert, kannst du auf unserer Info-Seite zur Community nachlesen.

Noch Fragen?

Philip Steffan
Community und Öffentlichkeitsarbeit

Twitter Instagram Mastodon Email