Isenbüttel

Das Jugend hackt Lab Isenbüttel bietet Dir den Freiraum, Ideen kreativ umzusetzen und Wirklichkeit werden zu lassen. Hier kannst Du Technik erleben und zum Werkzeug Deiner Kreativität machen.

CORONA-INFOS

Wir befinden uns im Online-Modus. Alle Veranstaltungen finden online und nicht vor Ort statt.
Infos hier
. Informationen, wie wir mit COVID-19 umgehen.

We’re currently operating in online mode. All events are taking place online. The physical lab is closed. More info. Information how we deal with COVID-19.

Die nächsten Termine

    Open Lab – 3D Design und Blockprogramierung

    Zusammen mit dem Jugend hackt Lab: Berlin laden wir online zum austauschen, ausprobieren und basteln ein.

    Wie komme ich von einer Idee zum 3D gedruckten Objekt? Wie funktionieren diese ganzen Tools? Was ist CAD und was ist slicen? Auch wenn Du vielleicht gerade nicht 3D drucken kannst, so lassen sich viele Probleme mit 3D Modellierung lösen, Ideen weiterentwickeln oder Druckobjekte vorbereiten, für wenn die Labs wieder offen sind.

    Bunte LEDs zum leuchten bringen, oder eine Figur zum sprechen, das geht mit Programmiersprachen. Als Einstieg eignen sich Blockprogrammiersprachen. Wie bei Lego setzt du verschiedene Bausteine zusammen um dein Gesamtwerk, den Programmiercode, zu erstellen.

    Auch wenn dieses open Lab Schwerpunkte hat, stehen wir dir natürlich gerne bei deinen Ideen und Fragen in anderen bereichen zur Hilfe.

    Open Lab – online

    Zum freien Programmieren, basteln und austauschen laden wir online am 05:02. ab 14:00 Uhr zum Open Lab ein.

    Falls du schon Projekte oder Ideen hast, an denen Du weiterarbeiten möchtest, bring diese gerne mit. Ansonsten wird es aber auch verschiedene Mini-Workshops geben. Welche entscheidet sich in der Woche davor spontan. Wir helfen Dir auch gerne bei der Ideenfindung für dein eigenes Projekt.

    Ethik in der Informatik – Diskutiernibble I

    Wieso, weshalb, warum, wer nicht fragt bleibt dumm…

    Ethik und Informatik? Beim Programmieren muss doch wirklich niemand über philosophische Themen nachdenken.  Code wertet nicht, es gibt 0 und 1, 1 und 0, kein Bedarf zum Diskutieren.

    Doch in der Informatik gibt es mehr Fragen, als nur nach der besten Programmiersprache. Wer ist für die Entscheidungen einer KI verantwortlich, wann reichen Sicherheitsanforderungen und wie weit sollten die Befugnisse von Software gehen?

    In diesem Workshop wollen wir ergebnisoffen an diese und andere Fragen herangehen und diskutieren. Denn es gibt eben nicht nur wahr (richtig) und falsch, 1 und 0,  sondern auch viele Standpunkte dazwischen.

    ANMELDUNG FOLGT

    Dies ist der erste Teil von zwei. Du kannst beide unabhängig voneinander besuchen.

    PS: Nibble bezeichnet ein halbes Byte, also 4 Bits, wir befassen uns mit 4 übergeordneten fragen.

    Ethik in der Informatik – Diskutiernibble II

    Wieso, weshalb, warum, wer nicht fragt bleibt dumm…

    Ethik und Informatik? Beim Programmieren muss doch wirklich niemand über philosophische Themen nachdenken.  Code wertet nicht, es gibt 0 und 1, 1 und 0, kein Bedarf zum Diskutieren.

    Doch in der Informatik gibt es mehr Fragen, als nur nach der besten Programmiersprache. Wer ist für die Entscheidungen einer KI verantwortlich, wann reichen Sicherheitsanforderungen und wie weit sollten die Befugnisse von Software gehen?

    In diesem Workshop wollen wir ergebnisoffen an diese und andere Fragen herangehen und diskutieren. Denn es gibt eben nicht nur wahr (richtig) und falsch, 1 und 0,  sondern auch viele Standpunkte dazwischen.

    ANMELDUNG FOLGT

    Dies ist der zweite Teil von zwei. Du kannst beide unabhängig voneinander besuchen.

    PS: Nibble bezeichnet ein halbes Byte, also 4 Bits, wir befassen uns mit 4 übergeordneten fragen.

    Open Lab – online

    Zum freien Programmieren, basteln und austauschen laden wir online am 19.03. ab 14:00 Uhr zum Open Lab ein.

    Falls du schon Projekte oder Ideen hast, an denen Du weiterarbeiten möchtest, bring diese gerne mit. Ansonsten wird es aber auch verschiedene Mini-Workshops geben. Welche entscheidet sich in der Woche davor spontan. Wir helfen Dir auch gerne bei der Ideenfindung für dein eigenes Projekt.

Alle Termine anzeigen

Wissenswertes zum Ort

Das Haus

Das Jugend hackt Lab befindet sich in den offenen Räumen der Samtgemeinde in Isenbüttel. Hier können Digitalisierung und Technik erlebt und ausprobiert werden. Du kannst Dich im Lab kreativ austoben, eigene Projekte entwickeln und umsetzen und Dich mit anderen Jugendlichen austauschen. Unterstützt wirst du von Mentor*innen aus allen Bereichen der Computerszene.

Als erstes Jugend hackt Lab Niedersachsen ist der Raum allen jungen Menschen im Rahmen der Lab-Veranstaltungen offen, damit diese die Digitale Gesellschaft nach ihren Vorstellungen mitgestalten können.

Die Adresse

Treffpunkt Isenbüttel
Schulstraße 31
38550 Isenbüttel

Anreise

Bushaltestelle:

Schule, Isenbüttel – Linie 183

Hauptstraße, Isenbüttel – Linie 157, 159, 180, 183, 185

Regionalbahnhöfe:

Calberlah

Linie 180: „Berliner Straße, Calberlah“ bis „Hauptstraße, Isenbüttel“

Gifhorn – Bahnhof Süd

Linie 180: „Nordhoffstraße, Gifhorn“ bis „Hauptstraße, Isenbüttel“

Kontakt

E-Mail: jh@rabenspass.de

Social Media

Du findest uns hier:

Twitter: @jh_isenbuettel
Instagram: @jh_isenbuettel
Mastodon: @jh_isenbuettel@chaos.social

Lablead

Frej Schradick
macht das Lab in Isenbüttel

Twitter Mastodon Email

Partner*innen

Wir möchten uns bei unseren Förder*innen und Sponsor*innen bedanken, die das Jugend hackt Lab in Isenbüttel ermöglichen.