Heilbronn

Inmitten der Hochschule Heilbronn bietet das Jugend hackt Lab Heilbronn jungen Menschen die Möglichkeit, Neues auszuprobieren und eigene Ideen Wirklichkeit werden zu lassen. Hier wird Technik nahbar, verständlich und zum Werkzeug deiner Kreativität.

Im Zeitalter von ausufernder Digitalisierung, gesellschaftlichen Umbrüchen und nicht zuletzt des Klimawandels ist das Lab zudem ein Ort, an dem wir den großen Fragen unserer Zeit mit spielerischen, kreativen Konzepten begegnen und unsere Teilnehmer*innen dazu befähigen, die Zukunft nachhaltig mitzugestalten.

Die nächsten Termine

    Nur eine Wetterstation?

    Der gute alte Wetterfrosch hat ausgedient: mit einem Microcontroller und ein wenig Anleitung kannst Du Temperatur, Luftdruck und Luftfeuchtigkeit in Deinem Zimmer ganz einfach selber messen. So beugst Du Schimmelbildung vor und weißt genau, wann das nächste Gewitter droht. Und wenn du Spaß an der Sache hast, kannst Du deinem Controller noch viele weitere Dinge beibringen.

    Der Workshop ist Teil unseres Projekts „Studis für Jugend hackt“, mit dem wir junge Menschen über die Grenzen von Schule und Hochschule hinweg zusammenbringen. Informatik- und Technik-Studierende der Hochschule Heilbronn entwickeln für Euch spannende Inhalte, mit denen sie selbst einmal angefangen haben. Und falls ihr Fragen dazu habt, was man in einem Informatikstudium eigentlich so lernt, dürft ihr diese natürlich gerne Moritz, unserem Referenten aus dem Bachelor der Angewandten Informatik, stellen.

    Fragen und Anmeldung wie immer an: lisa.zimmermann@jugendhackt.org
    Wir freuen uns auf euch.

    Eigene Fußstapfen im Internet hinterlassen

    Einstieg leicht gemacht: Webprogrammierung gehört zu den einfachsten Varianten des Programmierens, denn die dafür verwendeten Sprachen HTML und CSS sind der natürlichen Sprache noch sehr ähnlich. Im heutige Workshop zeigen wir Dir die ersten Schritte zu Deiner eigenen digitalen Visitenkarte im Netz. Du wolltest schon immer mal eine eigene Website haben? Dann komm vorbei und lerne die Basics, auf denen Du aufbauen kannst.

    Der Workshop ist Teil unseres Projekts „Studis für Jugend hackt“, mit dem wir junge Menschen über die Grenzen von Schule und Hochschule hinweg zusammenbringen. Informatik- und Technik-Studierende der Hochschule Heilbronn entwickeln für Euch spannende Inhalte, mit denen sie selbst einmal angefangen haben. Und falls ihr Fragen dazu habt, was man in einem Informatikstudium eigentlich so lernt, dürft ihr diese natürlich gerne Konstantin, Daniel und Tobias, unseren Referenten aus dem Bachelor Software Engineering, stellen.

    Komm auf die dunkle Seite. Aber bring ’ne Taschenlampe mit

    Endlich Sommerferien. Für nächtliche Ausflüge im Campingurlaub gewappnet sein? Kein Problem, denn heute baust Du bei uns Deine eigene Taschenlampe.

    Im Kurs erstellst Du eine elektronische Schaltung und ein sogenanntes Platinenlayout, bestückst dieses mit vorgefertigten Platinen und lötest alles zusammen. Das Gehäuse Deiner Taschenlampe konstruierst Du mit einem sogenannten CAD-Programm (Fusion 360), sodass es an unserem 3D-Drucker gedruckt werden kann.

    Wenn du möchtest, kannst Du am Kurstag Deinen eigenen Rechner inklusive bereits installiertem Fusion 360 mitbringen. Dadurch kannst Du daheim direkt an Deinen eigenen Projekten weiterarbeiten (für das Installieren der Software können wir gerne vorab einen Onlinetermin vereinbaren). Falls Du keinen eigenen Rechner hast, kannst Du natürlich unsere Rechner im Makerspace nutzen.

    Übrigens: für die Teilnahme werden keine Vorkenntnisse benötigt, die einzelnen Arbeitsschritte machen wir Stück für Stück gemeinsam.

    Der Workshop ist Teil unseres Projekts „Studis für Jugend hackt“, mit dem wir junge Menschen über die Grenzen von Schule und Hochschule hinweg zusammenbringen. Informatik- und Technik-Studierende der Hochschule Heilbronn entwickeln für Euch spannende Inhalte, mit denen sie selbst einmal angefangen haben. Und falls ihr Fragen dazu habt, was man in einem Informatikstudium eigentlich so lernt, dürft ihr diese natürlich gerne Jan, unseren Referenten aus dem Master Mechatronik und Robotik, stellen.

    Fragen und Anmeldung wie immer an: lisa.zimmermann@jugendhackt.org
    Wir freuen uns auf euch.

Alle Termine anzeigen

Wissenswertes zum Ort

Das Lab in der Hochschule

Das neue Jugend hackt Lab befindet sich in den Räumlichkeiten der Hochschule Heilbronn und vernetzt so ganz selbstverständlich junge Menschen über die Grenzen von Bildungseinrichtungen hinweg. Hier können Technik und Digitalisierung hautnahe erlebt und spielerisch ausprobiert werden. Damit unterstützt das Lab eine allgemeine TechAbility und holt die Wissenschaft aus den Forschungslaboren heraus in die Mitte der Gesellschaft.

Die Adresse

Hochschule Heilbronn, Campus Sontheim
Max-Planck-Straße 39
74081 Heilbronn

Anreise

Du findest das Lab am Campus Sontheim der Hochschule Heilbronn. Hier kannst du dich vom großen Besucherparkplatz an der Max-Planck-Straße ausgehend an der verglasten Mensa im A-Bau orientieren. Hast du diese erreicht, wende dich nach links und laufe ca. 50 Meter zum E-Bau. Hinter der Eingangstür wirst du gleich von einem großen „SAY HI“ empfangen, das den Eintritt zum Jugend hackt Lab Heilbronn markiert.

Kontakt

Lisa Zimmermann
macht die Koordination für das Jugend hackt Lab Heilbronn

Instagram Email

Partner*innen

Unterstütze unsere Arbeit

Werde jetzt Fördermitglied von Jugend hackt und unterstütze junge Menschen dabei, mit Code die Welt zu verbessern.
Eine Fördermitgliedschaft ist deine Möglichkeit, die Arbeit unseres Programms langfristig zu sichern und selber Teil von Jugend hackt zu werden: Du erfährst Inside-Stories und bekommst spezielle Dankeschöns. Auch für engagierte Unternehmen ist etwas dabei!

Jetzt unterstützen! External link