Konferenz: Beyond Code

Save the date: Jugend hackt lädt zur ersten Jugendkonferenz „Beyond Code“!

Es ist viel passiert in den letzten Jahren: In ganz Deutschland seid ihr jungen Hacker*innen in Labs und Events zusammen gekommen um Ideen zu entwickeln, zu tüfteln und mit Code die Welt zu verbessern. Jetzt gehen wir gemeinsam einen Schritt weiter: Zusammen mit Expert*innen und Entscheider*innen aus Politik und Verwaltung, Bildung und Wissenschaft möchten wir mit euch hinter den Code gucken. Auf welche gesellschaftlichen Realität trifft Code? Wo ist Platz für eure Ideen und Bedürfnisse?

Wir möchten einen Raum schaffen, in dem ihr euch zwei Tage lang mit denjenigen austauschen könnt, die heute die Bedingungen unserer gemeinsamen digitalen Zukunft gestalten. Einen besonderen Schwerpunkt legen wir dabei auf Code Literacy, da Wissen und Können die Basis einer informierten und aktiven Zivilgesellschaft bilden und ohne irgendwie nix geht. Vor allem möchten wir uns speziell mit KI, bzw. Machine Learning, beschäftigen, da in diesem Feld zur Zeit am meisten Entwicklungen passieren, die unseren Alltag prägen.

In beiden Bereichen fragen wir nach der gesellschaftlichen Verantwortung aller Akteur*innen. Denn wer heute was für morgen baut, sollte nicht diejenigen aus dem Blick verlieren, für die es gebaut wird! Daher seid ihr eingeladen unsere erste Konferenz mit Vorträgen, Diskussionen und Beiträgen mitzugestalten. In diesem Sinne, lasst uns zusammen genauer hinsehen und herausfinden, wie viel Zukunft schon im Heute steckt und wohin die Reise eurer Meinung nach gehen soll.

Weitere Infos zur Anmeldung und Programmgestaltung folgen!

Nina Schröter
Programmleitung

Email

Facts zum Event

Wann?

17. – 18. November 2022

Wo?

Die Konferenz findet in den Technischen Sammlungen Dresden statt.

Wer?

Die Konferenz ist offen für junge Menschen zwischen 12 und 25 Jahren sowie für Erwachsene, die sich mit den Themen KI und/oder Code Literacy beschäftigen. Insgesamt haben wir Platz für 80 Personen.

Übernachten?

Wir übernachten in der Cityherberge Dresden.

Kosten?

Für alle jungen Teilnehmer*innen fallen keine Kosten an, die Reise- und Übernachtungskosten werden von uns übernommen.

Noch Fragen?

Nils und Nina beantworten gerne all deine Fragen: info@jugendhackt.org oder per Messenger
Twitter: @jugendhackt

Das Programm

Wir möchten einen Raum schaffen, in dem ihr euch zwei Tage lang mit denjenigen austauschen könnt, die heute die Bedingungen unserer gemeinsamen digitalen Zukunft gestalten. Einen besonderen Schwerpunkt legen wir dabei auf Code Literacy, da Wissen und können die Basis einer informierten und aktiven Zivilgesellschaft bilden und ohne irgendwie nix geht. Vor allem möchten wir uns speziell mit KI, bzw. Machine Learning, beschäftigen, da in diesem Feld zur Zeit am meisten Entwicklungen passieren, die unseren Alltag prägen.

Was ist Jugend hackt?

Jugend hackt ist ein Programm für Jugendliche, die „mit Code die Welt verbessern“ wollen. Was bedeutet das? Unser aktuelles Video, das auf dem Event im Dresden im April entstanden ist, zeigt einige Beispiele.
Alpaca
So ist Jugent hackt

Vorbereitung auf das Event

Dankeschön

Ein großes Danke geht an unsere Partner*innen und Förder*innen, die uns unterstützen und so die Konferenz ermöglichen.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Unterstütze unsere Arbeit

Werde jetzt Fördermitglied von Jugend hackt und unterstütze junge Menschen dabei, mit Code die Welt zu verbessern.
Eine Fördermitgliedschaft ist deine Möglichkeit, die Arbeit unseres Programms langfristig zu sichern und selber Teil von Jugend hackt zu werden: Du erfährst Inside-Stories und bekommst spezielle Dankeschöns. Auch für engagierte Unternehmen ist etwas dabei!

Jetzt unterstützen! External link