Jugend hackt Österreich erhält ASFINAG Frauenpreis

Wir freuen uns sehr, dass wir für unser Engagement in der Mädchenförderung den erstmals gestifteten ASFINAG Frauenpreis erhalten haben!

„Mit diesem Preis wollen wir die nachhaltige Förderung junger Frauen sichtbar machen und unterstützen“, sagen die ASFINAG Vorstandsdirektoren Mag. Karin Zipperer und Dr. Klaus Schierhackl, „wir haben uns für dieses Projekt entschieden, weil die Initiatorin Magdalena Reiter und Projektleiter Ingo Leindecker jungen Frauen Mut zur Technik machen, und damit die Chancengleichheit weiter ausgebaut wird.“

Die beiden PreisträgerInnen Dr. Martina Mara und die VertreterInnen von Jugend hackt zusammen mit den MitarbeiterInnen der ASFINAG sowie der BAWAG P.S.K.

Der mit 5.000 Euro dotierte ASFINAG-Frauenförder-Preis wurde im Rahmen der Verleihung des BAWAG P.S.K. Frauenpreises am 18. Oktober 2018 feierlich überreicht. Sehr herzlich gratulieren wir Dr. Martina Mara, Professorin für Roboterpsychologie am Institute of Technology der Johannes Kepler Universität Linz, die für ihre richtungsweisende Forschung im Bereich der Robotik die von der BAWAG P.S.K. gestiftete Auszeichnung erhielt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.