Fiber to tent – das sechste Chaos Communication Camp in Mildenberg

Der Chaos Computer Club wird vom 21. bis zum 25. August im Ziegeleipark Mildenberg mit über 5.000 Hacker*innen, Technikfreaks, Künstler*innen, Maker*innen, Netzpolitik-Interessierten, Lebenskünstler*innen und Utopist*innen zur sechsten Auflage der traditionsreichen und weltweit größten Freiluft-Hacker*innen-Veranstaltung zusammenkommen.

Wie schon vor vier Jahren werden das Open-Air-Museum des Ziegeleiparks und die umgebenden Seen für eine entspannende Urlaubsatmosphäre sorgen, während auf zwei Vortragsbühnen, in diversen Workshopzelten, themenspezifischen Villages und spontan selbstorganisierten Sessions technische, soziale und politische Themen diskutiert und kulturelle und wissenschaftliche Experimente ausprobiert werden. Wie auf allen bisherigen Camps wird das Festivalgefühl abgerundet von Installationen, einem Bällebad, lauschigen Bars, viel Musik, Licht und Kunst – und natürlich Zelten.

→ Wenn ihr Ideen für Vorträge habt, gerade läuft der „Call for participation“.

Eintrittskarten für das Camp gibt es ausschließlich mit Vouchern, also Zugangscodes, die der Chaos Computer Club an seine lokalen Vereine und befreundete Organisationen vergibt. Für die Jugend hackt Community haben wir auch einige bekommen und dürfen einige Voucher-Codes an Teilnehmer*innen[1] und an Mentor*innen verteilen. Danke CCC <3

Wie wir die Voucher Codes vergeben: Diversity first

Ähnlich wie bei unseren Events wollen wir Menschen, die in der Techwelt unterrepräsentiert sind, eine Teilnahme ermöglichen. Das heißt, dass wir diesen Menschen bei der finalen Auswahl den Vortritt lassen. Den Rest verlosen wir.

Was ihr dafür tun müsst

Ihr füllt bis zum 12.06.2019 dieses Formular aus.

→ Für alle Teilnehmer*innen: Wenn ihr also Lust habt, sprecht jetzt mit euren Eltern, ob ihr die Zeit im August in Mildenberg verbringen dürft. Auch mit den Reiseplanungen solltet ihr bald beginnen. Das Ticket selbst kostet 75 € für junge Menschen. Wenn ihr Schwierigkeiten habt, dieses Geld aufzutreiben, dann meldet euch bei uns.

Was passiert dann?

Wir verschicken die Voucher-Codes dann bis zum 15.06.2019 an euch.

Jugend hackt auf dem Camp

Anders als beim Congress werden wir keinen großen Jugend hackt Bereich haben. Ihr wählt euch selbstständig eure Zeltplätze und euer Programm aus. Wir planen aber zu Beginn des Camps ein kleines Treffen und eine gemeinsame Führung über das Camp-Gelände. Wann und wo genau verkünden wir auf unseren üblichen Kanälen (Twitter, Mastodon, Slack, Instagram).

Unterkunft, Verpflegung und Anreise

Das Camp ist ein Open Air Festival. Das heißt, ihr müsst eure eigenen Zelte, Isomatten und Schlafsäcke mitbringen. Obwohl es auch ein paar Essensstände geben wird, empfehlen wir euch ordentlich Verpflegung einzupacken. Diese Dinge müsst ihr selbstständig organisieren. Aller Voraussicht nach wird es einen Bustransfer von Berlin nach Mildenberg geben.

[1] Teilnehmer*innen der Jugend hackt-Events von 2018 und 2019 sowie angemeldete Teilnehmer*innen von Veranstaltungen in 2019.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.