Worum geht’s

Du hast Spaß am Programmieren, bist zwischen 12 und 18 Jahre alt und hast Lust, die Welt um dich herum zu verändern? Dann komm‘ nach Berlin! Jugend hackt ist ein Wochenendcamp für junge Haecksen und Hacker, für die HTML, CSS, Python und Co. keine langweiligen Abkürzungen, sondern wichtiger Bestandteil ihrer Freizeitbeschäftigung sind.

Dabei ist egal, ob du erst ein paar Zeilen HTML kannst oder schon komplexe Software schreibst. Wenn du Lust hast, andere jugendliche Programmierer zu treffen, voneinander zu lernen und gemeinsam an einer Idee zu arbeiten, bist du bei Jugend hackt genau richtig. Zusammen wollen wir Apps, Visualisierungen, Prototypen oder andere Projekte zu den Themen Schule/Bildung und Freizeit/Umwelt auf die Beine stellen. Dabei kannst du selbst entscheiden, was du in welchem Bereich machen möchtest. Zur Herausforderung…

An beiden Tagen werdet ihr von erwachsenen Software-Entwicklerinnen und Programmierern unterstützt, die euch mit Rat und Tat zur Seite stehen. [Wer über 18 Jahre ist und Mentor werden möchte: hier geht’s zur Anmeldung! Wichtig: MentorInnen können wir leider keine Reisekosten erstatten.]

Und zwischendurch werden wir mit Drohnen, Makey Makeys, Arduinos, Lasercuttern und 3D-Druckern experimentieren…

Der Eintritt, das Essen und die Übernachtung sind bei Jugend hackt kostenlos. Dank unserer Sponsoren können wir dir sogar die Reisekosten erstatten, sofern du alle Vergünstigungen (Sparticket, Schönes Wochenende-Ticket etc.) für deine Reise ausschöpfst. Mehr dazu hier.

Besonders freuen wir uns über die Anmeldung von Coderinnen!

Zur Anmeldung (externe Seite)

Jugendhaus Königstadt


Größere Kartenansicht" style="border: 1px solid black">

Das Camp findet im Jugendhaus Königstadt, Saarbrücker Str. 24, 10405 Berlin (Mitte) statt. Das Jugendhaus Königstadt ist ein großer, musikorientierter Jugendclub, spezialisiert auf Veranstaltungen und Workshops, die von Jugendlichen selbst initiiert, gestaltet und durchgeführt werden. Die U-Bahn-Station “Senefelderplatz” (U2) ist zwei Gehminuten, der Hauptbahnhof 20 Minuten entfernt.

Kooperationspartner

Unser Kooperationspartner Young Rewired State ist eine gemeinnützige Initiative aus Großbritannien, die seit vier Jahren Open Data-Hackdays für codebegeisterte Kinder und Jugendliche organisiert. In diesem Jahr finden neben "Jugend hackt" in Berlin auch Camps in San Francisco, New York, Johannesburg und Aarhus statt.