Alle

Berlin

Nord

Ost

Österreich

Schweiz

Süd

West

Martin Hollinetz

Martin hat Freude an neuen Technologien und erforscht deren gesellschaftliche Folgen. Er findet, dass alle Zugang zu Technik und Technologie haben sollten und hat deswegen die offenen Technologielabore – kurz Otelos – mitgegründet. Eigentlich ist Martin Sozial- und Berufspädagoge, sein großer Hang zum Experimentellen gestaltet seinen Arbeitsalltag aber ganz bunt.

Was: Mentor/in

Wo: Österreich

Nina Ihde

Nachdem Nina in den letzten zwei Jahren als Schülerin bei Jugend hackt teilgenommen hat und von den entstandenen Projekten sehr begeistert war, freut sich die IT-Studentin den Hackathon nun mal aus einer anderen Perspektive kennenzulernen. Dabei liegt ihr Interesse vor allem daran, mit Ihrem Wissen tolle Projekte rund um unser Schwerpunktthema voranzutreiben.

Was: Mentor/in

Wo: Berlin

Oliver Gondring

Oliver steht auf gutaussehende Daten zum Anfassen. Knobelt für sein Leben gerne und hat sich von Python, R und HTML/JS aus einen Pfad durch den Dschungel der Technologien und Programmiersprachen gebahnt. Schwärmt für Freie Software. Könnte sich unter „Jugend hackt“ auch was mit Gemüseanbau vorstellen.

Was: Mentor/in

Wo: Berlin

Eike Rösch

Eike bringt als Medienpädagoge schon lange Menschen und Medien bzw. Computer zusammen. Er lebt und arbeitet in Zürich.

Was: Orga

Wo: Schweiz

Stefan Pawel

Stefan ist seit Jahren im IT-Umfeld als Projektmanager unterwegs und hat die städtische Initiative OPEN COMMONS LINZ mitbegründet. Da er in seinem Leben noch keine Zeile Code geschrieben hat, arbeitet er im Orga-Team.

Was: Orga

Wo: Österreich

Stefan Oderbolz

Stefan ist Programmierer mit Leib und Seele. Als Berufsbildner bildet er Applikationsentwickler aus und führt regelmässig Workshops für Programmier-Neulinge durch. Er wohnt und arbeitet in Zürich.

Was: Orga

Wo: Schweiz

David Thaller

Davids Interessen liegen im Bereich 3D-Druck, CNC-Fräsen, Modellflug, Elektronik und Softwareentwicklung. Außerdem hat er 14 Jahre Programmiererfahrung. :)

Was: Mentor/in

Wo: Österreich

Tobias Schönberg

Tobias interessiert sich für alles was mit Wissenschaft und Technik zu tun hat. Momentan arbeitet er fleißig an Wikidata, einer Datenbank, die es sich zum Ziel gemacht hat das gesamte menschliche Wissen zu verknüpfen und frei zugänglich zu machen. Daneben redet er gerne über Kaffee und Tiramisu-Rezepte.

Was: Mentor/in

Wo: Österreich

Magdalena Reiter

Magdalena ist Designerin und mag es, sich neue Produkte, Spiele oder Hardware auszudenken. Am liebsten arbeitet sie dazu mit anderen zusammen.

Was: Orga

Wo: Berlin, Österreich

Tony Stamm

Als Leiter und Hackerspace-Mitbegründer ist es Tony wichtig, Jugendliche und Technik zusammen zu bringen. Er lebt in Schaffhausen in der Schweiz.

Was: Orga

Wo: Schweiz

Mareike Leetz

Was: Mentor/in

Wo: Nord

Axel F.

Programmier- und Hardwareerfahrung > 35 Jahre.

Was: Mentor/in

Wo: Nord

Simon Graff

Was: Mentor/in

Wo: Nord

Olaf Zelesnik

Was: Mentor/in

Wo: Nord

Jörg Wangemann

Was: Mentor/in

Wo: Nord

Lucas Jenß

Was: Mentor/in

Wo: Nord

Dominik Dassow

Was: Mentor/in

Wo: Nord

Hanno Zulla

Was: Mentor/in

Wo: Nord

Allan Jäke

Was: Mentor/in

Wo: Nord

Jan Kiekben

Was: Mentor/in

Wo: Nord

Lilith Wittmann

Was: Mentor/in

Wo: Nord

Nico Knoll

Nico hat mit 12 Jahren autodidaktisch programmieren gelernt und hätte damals gerne selbst an einer Veranstaltung wie „Jugend hackt“ teilgenommen. Jetzt ist er 20, studiert IT-System-Engineering, arbeitet als Entwickler bei einem Berliner Startup und kennt sich mit Webseiten und -app Entwicklung aus (von HTML/CSS/PHP/Javasscript über Node/Express/Mongo bis Python, C++, etc.).

Was: Mentor/in

Lovely Kaur

Was: Mentor/in

Wo: Nord

Nicky Schomann

Was: Mentor/in

Wo: Nord

Patrick Meyer

Was: Mentor/in

Wo: Nord

Peter Koken

Was: Mentor/in

Wo: Nord

VITAS (Christian S.)

Was: Mentor/in

Wo: Nord

Arne Urff

Was: Mentor/in

Wo: Nord

Marieke Rohde

Marieke analysiert Daten und programmiert in Java, C, C++, Python, Matlab und R. Sie programmiert am liebsten fuer wissenschaftliche Zwecke, insbesondere zum Verstaendnis von menschlicher Wahrnehmung, Handlung und Interaktion. Frueher arbeitete sie an der Uni, heute in einem Berliner Startup.

Was: Mentor/in

Wo: Berlin

Dennis Felsing

Dennis ist Softwareentwickler, hat Erfahrung in der Spieleentwicklung, bastelt aber auch gerne ein wenig mit Hardware. Am meisten freut er sich darauf junge Menschen durch seine Erfahrungen unterstützen zu können.

Was: Mentor/in

Wo: Berlin

Vesela Mihaylova

Vesela liebt es in der Küche und im Garten zu stehen. Gerne steht sie als erfahrene User Experience Designerin zur Verfügung.

Was: Mentor/in

Wo: Österreich

Veronika Krenn

Von Löten bis zu gestalterischen Fragen kennt sich Veronika bestens aus und freut sich darauf tolle Projekte unterstützen zu können.

Was: Mentor/in

Wo: Österreich

Marianne Ternek

Marianne ist Entwicklerin und Bastlerin. Als Neo-Linzerin freut sie sich immer wieder Gleichgesinnte kennenzulernen und ist gespannt auf das „Jugend hackt“!

Was: Mentor/in

Wo: Österreich

Dirk Jäckel

Dirk kann besonders gut helfen, wenn es um Fragen zu Android Apps oder Java Backend Entwicklung geht. Er interessiert sich ganz besonders stark für Blockchain Technologien wie Bitcoin, Ethereum und Zcash.

Was: Mentor/in

Wo: Berlin

Ulf Bögeholz

Technologiebegeisterter, Autodidakt, Informatiker, CTO von Taxi.de, Großer Raspberry/Arduino Bastel-Freund

Was: Mentor/in

Wo: Nord

Roman Kobosil

Roman ist Telematik Student.  Da er schon die letzten zwei Jahre als Teilnehmer aktiv dabei war, hofft er jetzt möglichst vielen als Mentor beiseite stehen zu können. Er beschäftigt sich hauptsächlich mit Java und Android Programmierung kann aber auch bei generellen technischen Problemen meist weiterhelfen.

Wo: Berlin

Simon Wiesmann

Was: Mentor/in

Wo: Nord

frances cat

frances cat experimentiert gern mit bildern und liebt es zu gestalten.

Was: Orga, Mentor/in

Wo: Österreich

Susi Teufelauer

Susi liebt Video Spiele und um diese zu realisieren, hat sie sich neben ihren 8 Jahren Programmiererfahrung auch Kenntnisse in dem Umgang mit der 3D-Welt und der finale Realisierung in diversen Game-Engines angeeignet.

Was: Mentor/in

Wo: Österreich

Sonja Fischbauer

Sonja ist selbstständig im Bereich digitale Kommunikation. Regelmäßig fragt ihre Familie, was das eigentlich heißt. („Ich mach was mit dem Internet, Opa!“ ist hier meistens die beste Antwort.)

Was: Orga

Wo: Österreich

Eileen Wagner

Eileen ist studierte Logikerin und kennt sich mit html/CSS und Python aus. Sie macht viel mit offenen Daten und baut gerne Binäruhren in ihrer Freizeit.

Was: Mentor/in

Wo: Berlin

Claudia Garad

Claudia unterstützt im Verein Wikimedia Österreich die Menschen hinter der Wikipedia und ihre Ideen.

Foto: CC BY-SA 3.0 Steffen Prößdorf

Was: Mentor/in

Wo: Österreich

Stefan Daschek

Stefan programmiert seit 30 Jahren und lernt trotzdem noch jeden Tag dazu. Außerdem baut er manchmal Dinge aus Elektronik, Lötzinn und 3D-gedruckten Teilen.

Was: Mentor/in

Wo: Österreich

Josef Eisl

Josef beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit Computern und allem
was dazugehört. Am meisten faszinieren ihn dabei die system- und
hardwarenahen Bereiche. Er verwendet gerne freie (Open Source) Werkzeuge
weil es Spaß macht diese nach den eigenen Vorstellungen zu erweitern und
das Ergebnis mit anderen zu teilen.

Was: Mentor/in

Wo: Österreich

Dominik Vögeli

Als Vater und Jugendarbeit-Mitbegründer ist es Dominik wichtig, Jugendliche und Technik zusammen zu bringen. Er lebt in Schaffhausen in der Schweiz.

Was: Orga

Wo: Schweiz

Birte Stark

Birte ist Pädagogin. Sie liebt es gemeinsam mit anderen kreativ weiterzudenken und ist immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.

Was: Orga

Wo: Nord

Maria Reimer

Hat Jugend hackt 2013 gegründet und ist Projektleiterin bei der Open Knowledge Foundation Deutschland. Sie hat ein Kind, das aber erst 2027 an Jugend hackt teilnehmen kann. Maria arbeitet außerdem für eine Abgeordnete des Deutschen Bundestags. Ewiger Lieblingssatz von Jugend hackt: „Endlich normale Leute hier.“

Was: Orga

Wo: Berlin, Nord, Ost, Süd, West

Daniel Seitz

Daniel ist unser super erfahrener Medienpädagoge und pädagogischer Leiter von Jugend hackt. Außerdem ist er ist Geschäftsführer von ‘mediale pfaorg’ – einem Verein für Medienpädagogik. Daniel kennt sich also bestens aus!

Was: Orga

Wo: Berlin, Nord, Ost, Süd, West

Paula Glaser

Paula hat 2014 in ihrer Masterarbeit Jugend hackt evaluiert. Seit Februar 2015 arbeitet sie hauptberuflich als Projektmanagerin bei Jugend hackt. Außerdem geht sie gerne klettern.

Was: Orga

Wo: Berlin, Nord, Ost, Süd, West

Guido Matthes

Guido organisiert neben #JHNord auch hauptberuflich Events. Dieses hier liegt ihm aber besonders am Herzen.

Was: Orga

Wo: Nord

Karolina Kaczmarczyk

Karolina studiert Intermedia und greift auch gerne selbst zur Kamera, um kreative Film- und Fotoprojekte zu gestalten. Sie liebt Musik & Konzerte und treibt sich gerne auf Festivals rum.

Was: Orga

Wo: West

Mareike Thumel

Mareike ist Medienpädagogin und unterstützt Kinder & Jugendliche sich mit und über Medien auszudrücken.

Was: Orga

Wo: Nord

Alexander Hundenborn

Alex mag Technik. Sehr. Außerdem betreut er das bei Jugend hackt West initiierte Projekt Germany Says Welcome.

Was: Orga

Wo: Region, West

Timo Kockert

Timo ist Software Engineer bei der codecentric AG am Standort Münster. Softwareentwicklung ist seine Leidenschaft und bei der DPSG hat er bereits Erfahrung mit Jugendarbeit sammeln können.

Was: Mentor/in

Wo: West

Anna Backs

Was: Mentor/in

Wo: West

Christoph Mittermeier

Christoph hat schon immer gerne gebastelt und programmiert. Am Besten in Kombination.
Smartphones und Microcontroller sind dabei die Lieblingsspielzeuge.
Und am meisten Spaß macht das eh mit anderen zusammen!

Was: Mentor/in

Wo: West

Michael Reinartz

Was: Mentor/in

Wo: West

Max Nagy

Von Anfang an als Teilnehmer dabei, nun als Mentor. Kann Python, Java, ein bisschen von Allem und Arduino. Void > Arch

Was: Mentor/in

Wo: West

Maksim Imaev

Was: Mentor/in

Wo: West

Joachim Bick

Joachim findet das Internet großartig, besonders dort, wo Menschen mit der Hilfe des Web zusammen kommen. Er arbeitet am liebsten mit Webtechnologien und findet clevere Visualisierungen komplexer Daten spannend

Was: Mentor/in

Wo: West

Lotte Steenbrink

Quer eingestiegene Informatikstudentin | Programmiererin | Nähnerd |Jill of all trades

Was: Orga

Wo: Nord

Andreas Burmeister

Andreas beschäftigt sich mit Data Science, Human-Computer Interaction und allem dazwischen. Zuletzt hat er an Wikidata mitgearbeitet. Er kennt sich besonders in Java, C und zu seinem Leidwesen auch PHP aus. Allerdings er- und zerforscht er am liebsten das Zusammenspiel von Technik und Gesellschaft.

Was: Mentor/in

Wo: Berlin

Stefan Kaufmann

Stefan beschäftigt sich schon seit einer ganzen Weile mit Open Data, und wie man Jugendliche an Informatik und Technik heranführen kann. Sein Lieblingsfeld ist der Nahverkehr, und Perl findet er auch ganz cool. Außerdem hat er einen Kettensägenschein.

Was: Orga, Mentor/in

Wo: Berlin, Süd

Florian Stascheck

Florian macht die Beschäftigung mit IT vor allem da Spaß, wo Code politisch wird.

Was: Mentor/in

Ffalt

Ffalt beschäftigt sich gerne mit Datenvisualisierungen, Javascript, HTML/CSS und einigem mehr. Auch bei Fragen rund um Hardware, wie den Raspberry Pi, gibt er sein bestes und versucht den Jugendlichen zu helfen.

Was: Mentor/in

Wo: Berlin

Lisa Rost

Lisa kennt sich mit allem aus, was mit Datenvisualisierung zu tun hat. Von Papier und Stift, über Adobe Illustrator bis hinzu Open Refine und Mirador. Außerdem hinterfragt sie gerne, was der Sinn von Dingen ist und versucht so auch die Jugendlichen zu unterstützen.

Was: Mentor/in

Daniel Mack

Nachdem Daniel 2014 als Besucher ganz begeistert dabei war, will er sich 2015 sogar als Mentor einbringen. Er spricht die klassischen Programmiersprachen wie C, C++, Java, Objective C, aber gibt auch in dem Bereich Hardwaredesign mit Embedded Linux und Arduino sein Bestes.

Was: Mentor/in

Wo: Berlin

Markus Blechschmidt

Nachdem Markus die letzten zwei Jahre als Teilnehmer bei Jugend hackt dabei war und sich über die tolle Dynamik zwischen den Mentor/Innen und den Jugendlichen gefreut hat, will er dieses auch sein Wissen dazu beisteuern, dass tolle Projekte entstehen. Von dem grundlegendsten Hacker-KnowHow wie Löten, bis hinzu Kenntnissen in C++, Python, PHP und einigem mehr, bringt er einigem mit ein.

Was: Mentor/in

Wo: Berlin, Nord

Thomas Tursics

Thomas war bereits 2013 als Mentor dabei und möchte auch dieses Jahr wieder dabei sein, wenn Jugendliche erstaunliche Dinge umsetzen. Er spielt selbst gerne mit Daten herum und findet es toll neue Dinge zu erschaffen. Am liebsten erstellt er JavaScript-Apps mit jQuery und PhoneGap. Kann aber auch mit C++ und diversen anderen Sprachen sein Können unter Beweis stellen.

Was: Mentor/in

Wo: Berlin

Bastian Albers

Bastian ist Frontend-Webentwickler und hat seinen Schwerpunkt auf Single Page Javascript Apps. Deshalb kennt er sich auch gut mit Backbone und React aus. Aber er bringt auch einiges an CSS-Wissen mit und kann den Jugendlichen außerdem bei den Sprachen PHP, SQL, CouchDB und node helfen.

Was: Mentor/in

Felix Thiel

Felix ist Informatiker aus Leidenschaft und diese Leidenschaft würde er gerne mit den Teilnehmer/innen von Jugend hackt teilen. Hauptsächlich kennt er sich mit den Programmiersprachen wie C#, C und C++ aus. Außerdem kennt er sich umfangreich mit Netzwerktechnik aus.

Was: Mentor/in

Lisa Ihde

Lisa war 2014 bereits im Gewinner/innen-team des „Bestes Design“-Preises dabei und findet es wichtig, dass Talent gefördert wird, weshalb sie dieses Jahr als Mentorin dabei ist. Sie programmiert gerne mit VisualStudio in den Sprachen C, C++ und C# und hat schon an einigen Projekten mitgearbeitet.

Was: Mentor/in

Wo: Berlin

Julia Huntenburg

Julia entwickelt vor allem in Python und gelegentlich auch in Javascript und HTML. Außerdem beschäftigt sie sich öfters im Bereich Image Processing und Big Data und auch der Visualisierung von komplexen Datenmengen.

Was: Mentor/in

Wo: Berlin

Knut Hühne

Knut hat Spaß daran anderen zu helfen tolle Dinge zu bauen. Dies tut er vor allem mit der Programmiersprachen Python. Außerdem entwickelt er mit Hilfe von Javascript, CSS, HTML und Angular für’s Web.

Was: Mentor/in

Wo: Berlin

Yetzt

Yetzt macht Open Data und Freie Software in Berlin.

Was: Mentor/in

Daniel Krüger

Daniel ist von dem Konzept von Jugend hackt begeistert und möchte gerne mithelfen und sein Wissen weitergeben. Er ist an der Schnittstelle von Medien und IT zuhause und hat sich viel mit Usability und Interaktionsdesign beschäftigt. Gute Skills bringt er in den Sprachen PHP, Objective-C und Swift mit.

Was: Mentor/in

Waldemar Grünwald

Waldemar möchte den Jugendlichen erklären können wie gewisse Sachen funktionieren und ihnen dabei helfen ihre eigenen Ideen und Wünsche in die Tat umzusetzen. Nachdem er bereits bei Jugend hackt Süd 2015 als Helfer dabei war, will er nun auch das Berliner Event als Mentor unterstützen. Er versucht den Jugendlichen in den Bereichen C, Assembler, VHDL, Mikrocontroller und Elektronik im Allgemeinen zu helfen.

Was: Mentor/in

Wo: Berlin

Simone Orgel

Simone findet Jugend hackt ein großartiges Konzept und will deswegen es auch sinnvoll bereichern. Sie kennt sich vor allem im Bereich Organisation und Projekt- und Teammanagement aus und konnte in diesen Bereichen auch schon einige Erfahrung sammeln. Außerdem bringt sie einige Kenntnisse im Grafikdesign mit.

Was: Mentor/in

Letty

Letty möchte ihre Begeisterung für das Programmieren, Algorithmen und Hardware gerne mit anderen teilen. Um das zu tun bringt sie Sprachen wie Java, Javascript, C und OpenGL. Außerdem kennt sie sich mit Arduinos aus.

Was: Mentor/in

Sebastian Müller

Sebastian, meistens Cbass genannt, ist ein technikbegeisterter Menschen, der sich mit den Themen des Datenschutzes, technischer, physischer und organisatorischer Sicherheit auseinandersetzt. Er ist Mitglied des Chaos Computer Club, einer galaktischen Vereinigung von Hackern und Technikbegeisterten.

Was: Orga

Maria Aufheimer

Mary interessiert sich für Game-Design und arbeitet dabei mit Unity3D und Blender. Außerdem entwickelt sie gerne kleine Apps für Android. Meistens schreibt sie in Java oder C# und neuerdings auch ein wenig in Python.

Was: Orga

Wo: Süd

Ulrika Müller

Ulrike arbeitet gerne mit Jugendlichen zusammen und hat vor allem das ziel sie bei der Grobkonzeption zu unterstützen. Außerdem beherrscht sie einige Kreativtechniken, um den Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch beim Design ihrer Projekte ein wenig aushelfen zu können.

Was: Mentor/in

Christian van Onzenoodt

Onze ist selbst leidenschaftlicher Programmierer und will diese Leidenschaft gerne an junge Menschen weitergeben. Am liebsten arbeitet er mit Ruby, C++, Java und JavaScript. Allgemein interessiert er sich für Computergrafik bzw. Grafikprogrammierung und Game-Engines.

Was: Orga, Mentor/in

Wo: Berlin, Süd

Carina Haupt

Softwareentwicklung ist mehr als nur Code runterhacken. Carina hat sich dem Software Engineering verschrieben und somit wie es nach dem ersten Prototypen weitergeht. Java und Python sind ihr Handwerkzeug. Kenntnisse hat sie in den Bereichen Semantic Web, Data Mining und Knowledge Management.

Starbug

Starbug macht gerne Sicherheitssysteme kaputt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Reverse Engineering von Microchips und dem Überwinden von biometrischen Sensoren. Starbug kann leider gar nicht coden.

Was: Mentor/in

Wo: Berlin

Juliane Wessalowski | Juka

Juka engagiert sich für Nachwuchsförderung in der Informatik, Gleichstellung, Menschenrechte und Open Data. 2015 hat sie das erste Jugend hackt Süd in Ulm organisiert und in Berlin ist sie als Mentorin dabei.

Was: Orga, Mentor/in

Wo: Süd

Linda Scholz

Linda hat mal Informatik studiert, aber erkannt, dass sie das besser lassen sollte. Nun arbeitet sie bei der fjmk und betreut spannende Projekte.

Was: Orga

Wo: Region, West

Sven Johannes

Was: Mentor/in

Wo: Nord

Oliver Milke

Was: Mentor/in

Wo: Nord

Hanno Sternberg

Was: Orga, Mentor/in

Wo: Nord

Larissa

Nachdem Larissa die letzten zwei Jahre bei Jugend hackt bereits als Teilnehmerin dabei war, hat sie sich dieses Jahr überlegt ihre Kenntnisse als Mentorin beisteuern zu wollen. Sie ist in den Bereichen HTML und CSS, aber auch bei der Konzeptionierung und beim Design beheimatet.

Was: Mentor/in

Wo: Berlin

Linus Neumann

Nach dem Linus lange selbst Jugendlicher war, will er nun Jugendlichen beim Programmieren gerne behilflich sein. Er kennt sich mit Script-Sprachen wie Python, aber auch bei Markup-Sprachen wie HTML/CSS aus und hilft notfalls auch bei Java/Javascript.

Was: Mentor/in

Anika Schultze

Da Anika Jugend hackt einfach ein tolles Projekt findet, hat sie sich gesagt, dass sie dieses Jahr gerne die Jugendlichen unterstützen würde. Deshalb wird sie bei Fragen rund um Entwicklung von Interfaces und Interaction Design Konzepten zur Verfügung stehen und ihr Bestes geben.

Was: Mentor/in

Mona

Mona spricht Java und Javascript und notfalls sogar auch ein bisschen Python, Bash und PHP. Außerdem lernet sie gerade mit Arduinos und 3D-Druckern zu arbeiten und hofft darauf diese Kenntnisse gemeinsam mit den Jugendlichen zu vertiefen.

Was: Mentor/in

Nana Schön

Nana löst selbst gerne Probleme und skriptet mit Leidenschaft. Dies tut sie mit mehreren Sprachen wie Bash, Perl, Python und einigem mehr. Außerdem liebt sie es mathematische Zusammenhänge mit Algorithmen und Code umzusetzen und auch Jugendliche dafür zu begeistern.

Was: Mentor/in

Wo: Berlin

Leonard Wolf

Seit 2014 ist Leonard als Fotograf bei Jugend hackt dabei. Nachdem er 2015 auch bei der Organisation des Berliner Events half, macht er seit September 2016 seinen Bundesfreiwilligendienst bei der Open Knowledge Foundation und unterstützt während dessen unter anderem Jugend hackt.

Was: Orga

Wo: Berlin, Österreich

Theresa Grotendorst

Theresa hat eine große Leidenschaft für Technologie, Unternehmertum und Reisen. Sie möchte mehr Jugendliche für IT begeistern

Was: Orga

Wo: Nord

Zara Gebru

Zara (WInf-Studentin) ist es ein Anliegen Jugendlichen frühzeitig Perspektiven aufzuzeigen und wünscht sich mehr Diversität in den MINT-Fächern.

Was: Orga

Wo: Nord

Torben Kohring

Torbens Motto lautet Kinder stark machen, besonders im Umgang mit Technik und Medien! Torben ist Leiter der Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW (fjmk).

Was: Orga

Wo: West

Anne Orfert

Rails Developer, Rails Girl, Geekette & Krümelmonster

Was: Orga

Wo: Nord

Franziska Semer

Franziska ist User Researcherin. Neben #JHNord organisiert Sie die Service Design Drinks in Hamburg und ist ständig auf der Suche nach neuen Methoden.

Was: Orga

Wo: Nord

Denise Gühnemann

Denise liebt digitale Spiele, Kunst und Kultur. Dazu gehört für sie auch der spielerische Umgang mit Technik und Digitalisierung.

Was: Orga

Wo: West

Yves Schwarz

Technologie-Ausprobierer, Hobby Maker, Java Programmierer

Was: Orga

Wo: Nord

Markus Sindermann

Markus tüftelt regelmässig mit jungen Heranwachsenden an spannenden Projekten in ganz NRW. Er leitet das Projekt Gecheckt!, bei dem Kinder & Jugendliche kreativ mit Medien umgehen.

Was: Orga

Wo: West

Andreas Houben

Andreas ist Software Engineer bei der codecentric AG in Solingen. Er hat schon als Kind gerne gehackt und sich nach einem Angebot wie Jugend Hackt gesehnt. Damit der nachfolgenden Generation das nicht passiert, hilft er, Jugend Hackt West mit zu organisieren.

Was: Orga

Wo: West

Karen Schwane

Was: Mentor/in

Wo: West

Christine Lohr

Was: Mentor/in

Wo: West

Dominique Rondé

Was: Mentor/in

Wo: West

Martin Wildau

Was: Mentor/in

Wo: West

Claudia Frick

Was: Mentor/in

Wo: West

Benjamin Braatz

Was: Mentor/in

Wo: West

Marcel Kassuhn

Was: Mentor/in

Wo: West

Tim van Cleef

Was: Mentor/in

Wo: West

Nils Wloka

In seiner täglichen Arbeit hilft Nils Entwicklungsteams und Kunden dabei, Probleme mit Software zu lösen. Seine Schwerpunkte sind agile Softwareentwicklung, agiles Anforderungsmanagement und Software Craftsmanship. Darüber hinaus ist er seit zwei Jahrzehnten passionierter Programmierer und freut sich über die Gelegenheit, seine Erfahrung (und Begeisterung) an die Entwickler von morgen weiter geben zu können.

Was: Mentor/in

Wo: West

Jan Obladen

Was: Mentor/in

Wo: West

Marcus Ilgner

Was: Mentor/in

Wo: West

Tristan Iserhardt

Was: Mentor/in

Wo: West

Wolfram Eberius

Wolfram ist Programmierer von Beruf und aus Berufung. Sein Schwerpunkt ist Java. Er hatte genug Zeit Erfahrung zu sammeln und möchte diese nutzen, um Menschen dabei zu unterstützen, ihren Weg in der Informationstechnologie zu finden.

Was: Mentor/in

Wo: West

Hamid Khosrozadeh

Was: Mentor/in

Wo: West

Valentin, v. Seggern

Valentin programmiert Android Apps und Backends mit Python. Er mag Machine Learning und in großen Datenbergen herumzustochern.

Was: Mentor/in

Wo: West

Karl Ludwig Weise

Front-End Developer und UX Designer. Brennt für neue Ideen, Open Source und Drohnen-fliegen.

Was: Mentor/in

Wo: Nord

Bennet Schulz

Was: Mentor/in

Wo: Nord

Tobias Schöne

Informatiker aus Leidenschaft!

Tobias macht es Spaß, von anderen Neues zu lernen und sein Wissen zu teilen.

Was: Mentor/in

Wo: Nord

Peter Fuhrmann

Was: Mentor/in

Wo: West

Fiona Krakenbürger

Fiona arbeitet als studentische Mitarbeiterin bei der Open Knowledge Foundation und unterstützt u.a. das Projekt ‘Code for Germany’. Sie engagiert sich schon seit einigen Jahren in der Bildung und findet’s toll, wenn Menschen sich mit Technik auseinandersetzen.

Was: Orga

Wo: Berlin

Michael Predeschly

Michael hat sich schon bei Jugend forscht und dem Informatik Biber engagiert und hat Spaß daran, jungen Menschen neue Dinge beizubringen und ihre Stärken zu fördern. Er kennt sich mit Java- und Webentwicklung aus und ist ein echter Datenbankguru.

Was: Mentor/in

Wo: Süd

Dome Meißner

Dome hat schon früh angefangen sich für Informatik zu interessieren und sich den Großteil seines Wissens selbst angeeignet. Er freut sich schon riesig darauf, die Teilnehmenden bei Jugend hackt Süd zu unterstützen :)

Was: Mentor/in

Wo: Süd

Jonathan Günz

Joni ist eigentlich Softwareentwickler. Noch eigentlicher ist er aber Pfadfinder. Neben JavaScript kennt er sich mit .Net aus und kann super improvisieren.

Was: Mentor/in

Wo: Süd

Hajo Betz

Hajo ist im echten Leben Software Architect und arbeitet viel mit Java. Bei Jugend hackt ist er als Mentor dabei, weil er die unkonventionelle Herangehensweise und den unglaublichen Einfallsreichtum der Jugendlichen super spannend findet.

 

Was: Mentor/in

Wo: Süd

Michael Grönert

Michael beschäftigt sich gerne mit Spieleentwicklung und Edutainment und sieht Jugend hackt als gute Gelegenheit, sein Wissen weiterzugeben und einige neue Erfahrung zu sammeln.

Was: Mentor/in

Wo: Süd

Kirsten Mascher

Kirsten arbeitet im Medienkulturzentrum Dresden als Leiterin des Projektbüros und organisiert den Deutschen Multimediapreis mb21. Sie ist einer der größten Fans vom Projekt “Jugend hackt” und freut sich mega auf das Event in Dresden.

Was: Orga

Wo: Ost

Sven Keil

Sven ist Projektleiter von Jugend hackt Ost. Als solcher hat er in den letzten Wochen unendlich viele Mails geschrieben, unzählige Telefonate geführt und natürlich enorm viel Kaffee getrunken! Jetzt freut er sich wahnsinnig auf Jugend hackt Ost und euch!

Was: Orga

Wo: Ost

Jan Rößler

Jan findet es klasse, dass solche Projekte für Jugendliche existieren. Als Medieninformatiker und Kursleiter am Schülerrechenzentrum Dresden bringt er eine Menge Programmiererfahrung mit, die er sehr gerne mit euch teilen möchte.

Was: Mentor/in

Wo: Ost

Stephan Leibelt

Stephan beendet gerade seine Masterarbeit im Bereich Informatik und hat neben dem Studium als Nachhilfelehrer und Ruby-Entwickler gearbeitet. Außerdem treibt er gern Sport und interessiert sich für Musik und Politik.

Was: Mentor/in

Wo: Ost

Hanna Krüger

Hannas Motivation als Mentorin für „Jugend hackt“ liegt darin, mit Jugendlichen zusammenzuarbeiten und sie für Technik zu begeistern. Sie ist bei „Chaos macht Schule“ aktiv und kennt sich mit OpenStreetMap aus.

Was: Mentor/in

Wo: Ost

Herbert Maschke

Herbert ist seit über 10 Jahren passionierter Software-Entwickler. Die Entwicklung kreativer Projekte mit freier Software und offenen Daten liegt ihm besonders am Herzen. Damit will er zu einer freieren Gesellschaft beitragen. Herbert kann PHP/Yii Framework und Ruby on Rails.

Was: Mentor/in

Wo: Ost

Stephan Thamm

Für Stephan bedeutet Hacken die Möglichkeit, unsere von Computern bestimmte Welt zu verstehen und zu beeinflussen. Sein Wissen gibt er bereits seit vielen Jahren bei „Chaos macht Schule“ weiter. Er kennt sich gut aus mit C, C++, JavaScript, WebRTC, Lua und Python.

Was: Mentor/in

Wo: Ost

Wilfried Wolf

Wilfried interessiert sich für Open-Data-Projekte und findet es super, bei „Jugend hackt“ junge Menschen bei der Umsetzung ihrer kreativen Ideen zu unterstützen. Er beherrscht viele Programmiersprachen, am besten jedoch PHP.

Was: Mentor/in

Wo: Ost

Robert Wartenberg

Rob ist LabLead des OK-Labs Dresden und www.offenesdresden.de und u.a im Chaos Computer Club aktiv. Er liebt Offene Daten und Civic Tech. Kann von allem ein bisschen, aber vor allem HTML, Javascript, PHP und Datenbanken aber auch Audio, Video und Arduino basteln.

Was: Mentor/in

Wo: Ost

Oliver Hermanni

Oliver ist selbständiger Webentwickler und liebt es, neue verrückte Ideen auszuprobieren – meistens mit PHP, HTML, CSS und JavaScript. Außerdem reist er gerne.

Was: Mentor/in

Wo: Ost

Constantin Müller

Consti hat Spaß daran, anderen Dinge beizubringen und zu sehen, wie sich dabei eigene Ideen entwickeln. Ihn begeistern alle möglichen Crowdsourcing und OpenData Projekte. Aber besonders ist er bei OpenStreetMap hängen geblieben und bastelt damit viele Karten-Projekte.

Was: Mentor/in

Wo: Ost

Klaus Bergmann

Klaus hätte an solch einem Projekt auch gerne teilgenommen, wenn es das damals schon gegeben hätte. Informatiker ist er trotzdem geworden und arbeitet seit 2007 als Softwareentwickler. Mit Java, C# und Datenbanken hat er also ständig zu tun und kann sicher nicht nur dort die eine oder andere Frage beantworten.

Was: Mentor/in

Wo: Ost

Uwe Haase

Uwe möchte die jüngere Generation zum kreativen Dialog und Schaffen anregen, um neue Dinge entstehen zu lassen. Dafür bringt er sowohl Elektronik- als auch Programmierkenntnisse in diversen Sprachen wie Assembler, BASIC, C, Pascal und Python mit.

Was: Mentor/in

Wo: Ost

Jolanta Zukowska

In ihren zwei Jahren, die sie nun schon in Dresden lebt, hat Jolanta Events wie das Startup Weekend und Geek Girl Carrots Dresden auf die Beine gestellt. Neben Schokolade und Kunst schwärmt sie für Kaizen und liebt schlankes Design.

Was: Mentor/in

Wo: Ost

Mirko Deutschmann

Mirko tüftelt gern an Hardware und Technik. Bei ihm bekommen alle Computer, Geräte und Bauelement eine zweite Chance. Er bastelt seine Welt, wie sie ihm gefällt. Er kennt sich gut mit Elektrik, Elektronik, technischem Modellbau, Löten und anderen Bastel- und Bau-Themen aus.

Was: Mentor/in

Wo: Ost

Ria Elliger

Ria liebt alles, was mit Web zu tun hat und fühlt sich in PHP, HTML5, CSS3 und JavaScript zu Hause. Am liebsten werkelt an responsiven Internetseiten. Selbst hat sie eine kleine Tochter, von der sie wohl mehr lernt als sie von ihr.

Was: Mentor/in

Wo: Ost

Markus Jahn

Markus beschäftigt sich am liebsten mit Hardware und mag Sachen die blinken, sich drehen und Geräusche machen. Er kann euch zeigen, wie man mit Arduinos, Lötkolben und Multimeter umgeht und ist gespannt, welche Ideen ihr mitbringt.

Was: Mentor/in

Wo: Ost

Daniel Havlik

Daniel liebt Python, aber auch HTML/CSS/JavaScript sind für ihn kein Neuland.
Lässt andere gern an seinem Wissen teilhaben

Was: Mentor/in

Wo: Berlin, Ost

Valentin Schmidt

Valentin studiert Architektur in Dresden und hat damit nicht unbedingt etwas mit coden und programmieren am Hut. Dafür kennt er sich super mit Lasercutter und 3D-Drucker aus und wird euch vor allem im Makerspace unterstützen.

Was: Mentor/in

Wo: Ost

Andreas Pittrich

Andreas ist nicht nur Webentwickler mit einem Fokus auf HTML, CSS und Javascript, sondern auch ein Philosoph und Mathematiker! Außerdem kann Andreas auch gut mit Bildbearbeitungssoftware umgehen.

Was: Mentor/in

Wo: Berlin

Philip

Philip, aka Plätzchen, hat schon so einige iOS-Apps und -Spiele entwickelt, kann gut mit lustiger Hardware (wie bei Lego Mindstorms, Arduinos, etc.) umgehen und hat schon viel Erfahrung darin, Kinder und Jugendliche beim Hacken und Basteln zu betreuen.

Was: Mentor/in

Nicco Kunzmann

Nicco bringt unheimlich gerne Dinge bei, um sich immer wieder daran zu erinnern, wie er als Anfänger gedacht hat. Nicco kann ganz viele verschiedene Programmiersprachen und ist ein absoluter Python-Experte. Außerdem kennt er sich mit arduinos und Raspberry Pis aus.

Was: Mentor/in

Wo: Berlin

Hubert Hesse

Hubert findet euch Jugendlichen einfach alle awesome und macht deswegen bei Jugend hackt mit. Er kennt sich mit Python, Java und jQuery aus. Sein liebstes Open-Data-Projekt ist buergerbautstadt.de von Magda, die dieses Jahr auch als Mentorin dabei ist.

Was: Mentor/in

Wo: Berlin

Öner Caniperk

Öner kommt aus Darmstadt und reist extra für Jugend hackt an, da war er letztes Jahr nämlich auch schon. Er kennt sich mit Android Development aus, mit PHP, HTML/CSS/Javascript und vielem mehr.

Was: Mentor/in

Wo: Berlin

Marvin Poul

Marvin will gerne Jugendlichen dabei helfen, sich weiterzuentwickeln. Er findet, dass Open Street Map ein super Open Data Projekt ist und kennt sich selbst mit Python, C, Fortran und ein bisschen Javascript aus. Er war schon 2013 und 2014 dabei.

Was: Mentor/in

Wo: Berlin

Stefan Wehrmeyer

Stefan Wehrmeyer ist seit Langem ein absoluter Open Data Experte und Gründer der Plattform fragdenstaat.de. Er kennt sich ziemlich gut mit Python, Django und JavaScript aus und besitzt ein Abzeichen als Rettungsschwimmer. Was kann da noch schief gehen?

Was: Mentor/in

Wo: Berlin

Jens Ohlig

Jens war die letzten beiden Jahre schon dabei und programmiert schon seit 30 Jahren! Er kann also in allen möglichen Sprachen Code schreiben. Ganz besonders stolz ist er auf seine Mitarbeit an der Wikidata Software.

Was: Mentor/in

Wo: Berlin

Magdalena Noffke

Magda ist aus Berlin und der kluge Kopf hinter buergerbautstadt.de. Sie kennt sich mit Webentwicklung in Javascript, Python Django und ein bisschen Android aus. Ihre Projekte findet ihr auf GitHub.

Was: Mentor/in

Moritz Klack

Normalerweise entwickelt Moritz Datenvisualisierungen für Newsportale. Bei Jugend hackt lässt er sich von euren Ideen überraschen und hilft dabei, diese umzusetzen. Seine Stärken sind Javascript, HTML und CSS.

Was: Mentor/in

Christopher

Christopher ist sehr gespannt auf die Ideen von allen Teilnehmern und freut sich auf’s scrapen, visualisieren, hacken und basteln. Gerne programmiert Chris Visualisierungen, Karten und Anwendungen in JavaScript.

Was: Mentor/in

Björn Reimer

Björn hat einfach Spaß daran, anderen etwas beizubringenund lässt sich gern inspirieren. Er beherrscht scala, bash, java, javascript, python diverse Datenbanken und kennt sich auch mit Serveradministration aus.

Was: Mentor/in

Wo: Berlin

Felix Ebert

Felix kommt aus Heilbronn und war auch letztes Jahr schon dabei und möchte gerne Jugendliche dafür begeistern, eigene Ideen umzusetzen. Er ist ein Profi in HTML5, JavaScript – jQuery, Java, node.js und PHP.

Was: Mentor/in

Niels Münzenberger

Niels arbeitet schon lange und viel mit Jugendlichen zusammen und hat selber in den letzten Jahren tolle Erfahrungen sammeln können, die er gerne weitergeben möchte. Er kennt sich am Besten mit Java aus.

Was: Mentor/in

Michael Kreil

Michael will gerne sein Wissen und seine Begeisterung für Open Data teilen. Er kennt sich zwar mit allen möglichen Programmiersprachen aus, aber derzeit am Besten mit JavaScript und node.js. Er arbeitet bei Open Data City.

Was: Mentor/in

Wo: Berlin

Lukas Jacob

Lukas leitet zusammen mit Andreas Banholzer den Hardware-Track. Mit ihm könnt ihr basteln, bauen und hacken was das Zeug. Lucas ist auch schon richtig lange Entwickler und kennt sich mit Open Data aus.

Was: Mentor/in

Lars Weiler

Lars, meistens Pylon genannt, ist ein richtiger Hacker, der sich sowohl mit Code als auch Funk, bzw. Freifunk auskennt! Er kommt aus Berlin und ist Mitglied im Chaos Computer Club, einem großen Verein von Hackern und Technikbegeisterten.

Was: Mentor/in

Stephanie Weber

Stephanie war 2014 schon als Mentorin bei Jugend hackt in Berlin. 2015 hat sie gemeinsam mit Theresa Jugend hackt Nord in Hamburg organisiert. Außerdem ist sie Expertin für UI und UX.

Was: Orga, Mentor/in

Wo: Nord

Sabine Wieluch

Sabine ist Studentin und etwas neidisch, dass es Jugend hackt nicht schon früher gab. Sie arbeitet mit vielen verschiednenen Technologien wie Java, PHP und Python und kennt sich auch mit 3D-Druckern und Arduinos aus.

Was: Mentor/in

Wo: Süd

Jakob Pietron

Jakob studiert Software Engineering und möchte die Begeisterung für sein Fachgebiet gerne mit anderen teilen. Er programmiert in Sprachen wie Java und Swift und kennt sich mit PHP, HTML, CSS und JavaScript aus.

Was: Mentor/in

Wo: Süd

Hans-Peter Lehmann

HaPe war früher selbst schon als Teilnehmer bei Jugend hackt und hatte so viel Spaß, dass er einfach nicht loslassen kann und jetzt als Mentor mit dabei ist. Er entwickelt hauptsächlich für Android, kennt sich aber auch mit Websites, 3D-Druck und 3D-Design aus.

Was: Mentor/in

Wo: Süd

Harry Lang

Harry ist leidenschaftlicher Bastler und kann alles reparieren. Außerdem betreut er das Student Lab der Uni und funkt als Amateur unter dem Rufzeichen DG7HL.

Was: Mentor/in

Wo: Süd

Henning Schütz

Henning ist leidenschaftlicher Hardwarebastler und hat sogar erst neulich selbst eine Fräse gebaut, auf die er furchtbar stolz ist.

Was: Mentor/in

Wo: Süd

Gerhard Habiger

Gerhard interessiert sich für Verteilte Systeme und Webtechnologien. Er entwickelt mit Java, Python, C#, Haskell und vielen anderen Technologien.

Was: Mentor/in

Wo: Süd

Jan Erb

Jan ist Softwareentwickler und arbeitet gerade hauptsächlich mit JavaScript und HTML5. Er kennt sich mit Datenvisualisierung aus und freut sich darauf, sein Wissen bei Jugend hackt weitergeben zu können.

Was: Mentor/in

Wo: Süd

Asma Sekri

Asma studiert Software Engineering und interessiert sich vor Allem für Algorithmen und theoretische Informatik. Wenn sie nicht gerade programmiert, ist sie auch eine leidentschafliche Malerin und befasst sich gerne mit Design im Allgemeinen.

Was: Mentor/in

Wo: Süd

Andreas Schmid

Andi kann sich für alle Bereiche der Informatik begeistern und hat ein breites Sprektrum an Grundlagenkenntnissen. Hauptsächlich befasst er sich aber mit Java, C++, OpenGL 3+ und Android.

Was: Mentor/in

Wo: Süd

Marie Timcke

Marie ist selbst noch relativ frisch im Programmieren und findet frühe Förderung wie Jugend hackt total super. Sie beschäftigt sich hauptsächlich mit der Datenvisualisierung mit R, hat aber auch schon ein paar Erfahrungen mit JavaScript gemacht.

Was: Mentor/in

Wo: Süd

Maximilian Richt

Maxi ist schon länger bei und mit der OKF tätig und hofft Jugend hackt mit seinem Wissensfundus unterstützen zu können. Er kennt sich mit Web-Frontend-Entwicklung aus und kennt Sprachen wie Ruby (on Rails) und JavaScript. Außerdem befasst er sich mit Extraktion und Visualisierung von Daten.

Was: Mentor/in

Wo: Süd

Sam

Sam befasst sich sowohl privat als auch beruflich mit Embedded Hardware und deren Programmierung. Nebenbei leitet er Jugendgruppen und organisiert verschiedene Freizeiten im Bereich Amateurfunk und Elektronik-Basteln.

Was: Mentor/in

Wo: Österreich, Süd