Neue und alte Bekannte im Jugend hackt Team

Seit Anfang Mai ist das Berliner Jugend hackt Team wieder ein ein bisschen gewachsen. Nachdem Nadine, Lisa und Leo an anderen Projekten innerhalb der Open Knowledge Foundation DE arbeiteten, sind sie nun zu Jugend hackt gewechselt und werden dort das Programmteam unterstützen. Hier stellen wir sie euch vor:

Nadine ist Informations- und Interfacedesignerin und beschäftigt sich viel damit, wie sich Design auf die Gesellschaft auswirkt. Sie setzt sich dafür ein, dass Designprozesse nicht ausschließlich nutzer*innenzentriert, sondern auch ethikzentriert sind, denn als Interfacedesignerin glaubt sie, dass Design Technologie vergesellschaftlicht. Deswegen ist es ganz entscheidend, welche Aspekte von Technologie wir sichtbar machen. Seit Anfang 2017 ist sie bei der Open Knowledge Foundation DE und organisierte zuerst den Datensummit mit und wurde dann einige Zeit später Teil des Demokratielabore-Teams und kümmerte sich dort um verschiedenste Design- und Kommunikationsaufgaben. Nadine übernimmt die Fackel, die Doris im vergangenen Jahr entfacht hat: Nadine führt unseren Designprozess weiter und sorgt dafür, dass Jugend hackt bald in neuem Design erstrahlt. Wie schön!

Lisa ist seit April 2018 Teil der Open Knowledge Foundation DE. Als Entwicklerin arbeitete sie im Rahmen der Demokratielabore unter anderem an einer App für einen Datenspaziergang. Seit Frühjahr 2019 ist sie nun zum einen Teil der Umweltdatenschule und seit Anfang Mai gehört sie auch zum Jugend hackt Team. Lisa übernimmt die Aufgaben von Torben und wird den Relaunch der Website mitgestalten und umsetzen. Jippie!

Und eine ganz neue Stelle gibt’s auch, besetzt mit einem altbekannten Gesicht: Leo, unser langjähriger Jugend hackt Fotograf, kehrt nun ins Kernteam zurück. Leo fängt seit Jahren das Berliner Event mit seiner Kamera ein, und war als erster Bundesfreiwilligendienstleistender der Open Knowledge Foundation DE bereits 2016/2017 Teil des Jugend hackt Teams. Nach seinem Bundesfreiwilligendienst wechselte er zu den Demokratielaboren und war dort nun fast zwei Jahre im Bereich Kommunikation und Finanzen aktiv. Nun kehrt er wieder in die Mitte der Aplaka-Herde zurück, und verstärkt Sonja beim Fundraising. Hurra!

Wir freuen uns, dass die drei Teil des Jugend hackt Teams sind und freuen uns auf eine schöne gemeinsame Zeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.