Echt oder falsch? – Jugend hackt in Hamburg 2017

Vom 09. bis 11. Juni 2017 wird in Hamburg endlich wieder gehackt und getüftelt! Auch dieses Jahr findet wieder Jugend hackt in Hamburg statt. Hier könnt ihr euch mit Gleichgesinnten austauschen und ein ganzes Wochenende lang an Prototypen, digitalen Werkzeugen, Software, Apps und Konzepten für eure Vision einer besseren Gesellschaft basteln!

Anmelden Mehr Info

Jugend hackt in Hamburg

 

Thema 2017: Echt oder falsch?

Dieses Jahr ist unser Motto bei Jugend hackt: Echt oder falsch? Informationen helfen uns, die Welt zu verstehen. Sie formen unsere Wahrnehmung, unsere Haltungen und Einstellungen. Aber immer häufiger basiert das Denken und Handeln zahlreicher Menschen auf falschen oder fragwürdigen Informationen – zumindest fühlt es sich so an.

Echt oder falsch? Das wird zunehmend schwieriger zu beurteilen. Im Alltag begegnen uns Darstellungen von Ereignissen, Produkten und Menschen, die mit einem bestimmten Ziel erstellt wurden: Wir sollen anschauen, lesen, kaufen, liken oder folgen. Das wollen wir hinterfragen – sei es das ‘authentische’ Auftreten von Youtuber*innen oder die Bezeichnung von Produkten als Open Source oder Fair Trade.

Damit wir selbst bestimmen können, was wir glauben und wie wir handeln, müssen wir neue Ideen entwickeln. Ideen, die uns und unseren Mitmenschen helfen, das Gesehene zu bewerten. Ideen, die Lügen, Hass und Angst etwas Gutes entgegensetzen. Ideen, die alle Menschen an verfügbaren Informationen teilhaben lassen. Ideen, die dabei helfen zu verstehen, was echt ist und was falsch! Bist du dabei?

Was passiert bei Jugend hackt in Hamburg?

Egal ob Software, App oder Hardwareprojekt, 3D Drucker, Lasercutter oder Virtual Reality – den Themen und technischen Umsetzungsmöglichkeiten sind bei Jugend hackt (fast) keine Grenzen gesetzt. Bei uns hast du die Möglichkeit an drei spannenden und ereignisreichen Tagen gemeinsam im Team eigene digitale Anwendungen zu entwickeln oder an einem Hardwareprojekt zu basteln. Das man mit Code die Welt verbessern kann, habt ihr bereits 2015 und 2016 bei Jugend hackt in Hamburg bewiesen. Einen Einblick was Euch erwartet, bekommt ihr unserem Video 2015 und Video 2016.

Ein tolles Team von Mentor/innen mit verschiedenen Skills steht Euch dabei das ganze Wochenende lang zur Seite und hilft euch bei Fragen und technischen Herausforderungen. Das Ganze findet im Betahaus statt, einem tollen Coworking Space im Herzen Hamburgs. Für gute Unterbringung und leckere Verpflegung ist natürlich auch gesorgt!  Du kommst aus Hamburg, Niedersachsen, Bremen, Schleswig-Holstein oder Mecklenburg-Vorpommern? Dann kannst Du bei Jugend hackt in Hamburg mit hacken – wir freuen uns auf dich!

Wenn auch Ihr dieses Jahr Lust habt, eure Ideen in die Tat umzusetzten, dann nichts wie ab nach Hamburg. Wir freuen uns auf Euch! Die Anmeldung startet Mitte April hier:

Anmelden Mehr Info

CC-BY 4.0 Jugend hackt, Foto: Sandra Schink

CC-BY 4.0 Jugend hackt, Foto: Sandra Schink

Kommentare sind geschlossen.