Code for Germany – Knut Hühne (Lightning Talk 2016)

Offene Daten sind ein wichtiger Bestandteil vieler Prototypen bei Jugend hackt. Knut Hühne (@notknut) zeigt uns in diesem Lightning Talk die Möglichkeit, deutschlandweit in einem OK-Lab bei Code for Germany (@codeforde) auch außerhalb von Jugend hackt mit offenen Daten zu basteln und zu arbeiten. Er definiert „offene Daten“ genauer und zeigt uns einige Beispiele aus den bereits bestehenden Projekten, die mit solchen Daten arbeiten und diese aufbereitet visualisieren, beispielsweise die Übersicht der Badestrände in Berlin.

Knut ist im OK-Lab Berlin aktiv und hat großen Spaß daran, anderen beim Bauen toller Dinge zu helfen. Dies tut er vor allem mit der Programmiersprache Python. Außerdem entwickelt er mit Hilfe von Javascript, CSS, HTML und Angular für’s Web.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.