Einträge von: theresa.grotendorst

Jugend hackt in Hamburg – zehn tolle Projekte zum Jahresmotto „Echt oder falsch?“

Am Wochenende vom 9.- 11. Juni 2017 trafen sich 60 Jugendliche bei Jugend hackt in Hamburg, um mit Code die Welt zu verbessern. Unter dem diesjährigen Motto ”Echt oder falsch?”  entwickelten die Teilnehmer*innen in 44 Stunden beeindruckende Projekte, u.a. zu Themen wie Überwachung, Fake News und Datenschutz.   Bereits im dritten Jahr in Folge kamen… Weiter »

Echt oder falsch? – Jugend hackt in Hamburg 2017

Jugend hackt in Hamburg

Vom 09. bis 11. Juni 2017 wird in Hamburg endlich wieder gehackt und getüftelt! Auch dieses Jahr findet wieder Jugend hackt in Hamburg statt. Hier könnt ihr euch mit Gleichgesinnten austauschen und ein ganzes Wochenende lang an Prototypen, digitalen Werkzeugen, Software, Apps und Konzepten für eure Vision einer besseren Gesellschaft basteln! Anmelden Mehr Info   Thema 2017: Echt oder… Weiter »

Virtual Reality, Künstliche Intelligenz, Datenschutz & Fakenews – Das war der #HACKDAY No. 2!

CC-BY 4.0 Jugend hackt Nord, Foto: Theresa Grotendorst

Wenn Jugendliche mit Code die Welt verbessern, dann entstehen viele spannende Projekte zu aktuellen Themen wie z.B. Datenschutz, Fakenews, Virtual Reality oder Künstliche Intelligenz. Letzten Samstag, am 25. Februar 2017, wurde endlich wieder gehackt, getüftelt und gebastelt. Beim #HACKDAY, welcher bereits zum zweiten Mal stattfand, kamen 20 alte und neue Junghacker*innen zusammen, um in Hamburg… Weiter »