Einträge von: daniel.seitz

Lab-Vorstellung: Der Verstehbahnhof in Fürstenberg/Havel

Im Sommer starten die Jugend hackt-Labs als feste Standorte mit einem stetigen Angebot für die lokale Jugend hackt-Community. Unsere zwei Pilot-Labs entstehen in Ulm und Fürstenberg. Hier stellt sich das Team aus Fürstenberg vor. Der Verstehbahnhof ist wohl das, was dabei herauskommt, wenn man Hacker*innenmentalität auf ein leerstehendes Gebäude überträgt. In unserem Fall auf das Gebäude des… Weiter »

Farewell, Maria

Wenn Zustände lange schön und richtig waren, dauert es etwas, bis man sich von ihnen lösen kann. So ging es Maria mit uns und uns mit Maria. Nun ist aber der Moment gekommen und wir sagen auch ganz offiziell: so long, and thanks for all the fish! Wir haben die Gründung von Jugend hackt, tausend… Weiter »

Jugend hackt auf dem 35c3

Bald ist es soweit – der Chaos Communication Congress startet am 27.12. in seine 35. Ausgabe. Und wir sind mit Jugend hackt auch mit zahlreichen Angeboten vor Ort, um jungen Menschen den Einstieg und die Vernetzung in die Welt der Hacker*innen, der gesellschaftlich motivierten Technologiegestalter*innen zu erleichtern.

Über den gesamten Zeitraum betreiben wir die WikipakaWG. Hier… Weiter »